Forum
Netzwelt

Mobilfunk: Die kleinen Fallen in Prepaid-Tarifen fürs Smartphone

picture alliance / dpa Prepaid-Tarife fürs Handy klingen einfach und übersichtlich: Verbraucht werden kann nur, was zuvor aufgeladen wurde. Doch es gibt eine Reihe von Details, die Nutzer vor der Buchung beachten sollten.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 1/4    
#1 - 11.10.2018, 16:21 von Nonvaio01

Nur in deutschland

20 euro im monat unlimited data und calls natuerlich 4g......gruss aus Irland. Uk hat die gleichen trife bei 94% netzabdeckung.

#2 - 11.10.2018, 16:37 von jujo

...

Mir ist schon klar, das ich mit prepaid keinen besonderen Service habe mit meinem alten Mobilphone. Da ich das aber ausschließlich für den Fall der Fälle im Auto spazieren fahre oder beim Fahrradfahren durchs Gelände bei mir habe reicht das völlig aus um mich "in case of" bemerkbar zu machen.
Meine Frau hat ein smartphone mit Vertrag. Da wir in der Regel zusammen unterwegs sind, brauche ich so ein Ding nicht

#3 - 11.10.2018, 17:02 von rainerwäscher

Zitat von jujo
Mir ist schon klar, das ich mit prepaid keinen besonderen Service habe mit meinem alten Mobilphone. Da ich das aber ausschließlich für den Fall der Fälle im Auto spazieren fahre oder beim Fahrradfahren durchs Gelände bei mir habe reicht das völlig aus um mich "in case of" bemerkbar zu machen. Meine Frau hat ein smartphone mit Vertrag. Da wir in der Regel zusammen unterwegs sind, brauche ich so ein Ding nicht
Das ist ja schön für Sie. Gut dass es Prepaid gibt!

#4 - 11.10.2018, 17:25 von quark2@mailinator.com

Kleine Warnung

Zu einem Springreiten nur Phone der Frau Mama mitgenommen - vorher gecheckt, daß Akku voll und Ton von der offenen "Leitung" vorhanden ... nur um dann später in der Pampa zu stehen und zu merken, daß man kein Taxi rufen kann, weil das Telefon zwar funktioniert und auch Verbindung hat, aber keine Anrufe gemacht werden können. Das Telefon selbst konnte angerufen werden, aber rausrufen war nicht. Stellte sich raus, daß sie über 6 Monate hinweg halt nur angerufen wurde, aber nicht selbst versucht hat anzurufen. Man merkt das Problem dann erst, wenn es zu spät ist, weil scheinbar ja alles geht. Keine Warn-SMS oder sonstwas :-( ... Ich fand das ziemlich mies, da ihr Konto ja aufgeladen war ...

#5 - 11.10.2018, 17:31 von Crom

Zitat von Nonvaio01
Nur in deutschland 20 euro im monat unlimited data und calls natuerlich 4g......gruss aus Irland. Uk hat die gleichen trife bei 94% netzabdeckung.
Nur in Deutschland? Schon mal in Nordamerika gewesen, z.B. in Kanada. Da kennt man sogar noch Ortsgespräche.

#6 - 11.10.2018, 17:37 von newline

Es gibt Verträge,

die monatlich kündbar sind, zu günstigen Konditionen. Einfach bei check24, dealdoktor usw. vergleichen.

#7 - 11.10.2018, 18:01 von widower+2

"Aktivitätszeiträume"

Die können tatsächlich zu einer bösen Falle werden. Ich benutze mein Handy eigentlich ausschließlich für das Online-Banking und habe es praktisch nie dabei.

Vor zwei Monaten wurde mein Handy wegen dieser Regelung trotz noch vorhandenen Guthabens durch den Anbieter deaktiviert. Zeitgleich war dann auch noch meine EC-Karte defekt, was zur Folge hatte, dass ich zwei Tage lang weder Überweisungen tätigen noch Bargeld abheben konnte.

Ich empfinde derartige, irgendwo in den Tiefen der AGB versteckten Regelungen als schlicht sittenwidrig und dem, was man mit einem Prepaid-Handy eigentlich haben möchte, diametral entgegen stehend.

#8 - 11.10.2018, 18:04 von irgendwieundsowieso

Genug

Der Callya für 10.- mit D-netz, 2 GB Datenvolumen und 200 SMS/Einheiten ist doch genug! Hab ich noch nie aufgebraucht. Filme schaut man über Wifi zu Hause. Wozu dann teure Verträge? Das Dauerglotzen ins Cell nervt eh. Der Wermutstropfen abe ist die 28-Tage Abrechnung. Also kostet es rund 11.- Euro pro Monat.

#9 - 11.10.2018, 18:07 von MatthiasPetersbach

Es kommt doch drauf an....

Zitat von newline
die monatlich kündbar sind, zu günstigen Konditionen. Einfach bei check24, dealdoktor usw. vergleichen.
.....WAS man mit dem Ding überhaupt macht. Der eine hängt jede Minute dran, der andere braucht es, um jedes Wochendene im Ferienhaus in Frankreich das Wetter zu checken. Ich brauch mein Smartphone so oft wie andere Leute nen Drehmomentschlüssel oder ne Haushaltsleiter.

Dafür ist man dann mit 3,99/28 Tage gut bedient.

    Seite 1/4