AP

"Meine Aussage, dass die Nato obsolet und zu teuer für die USA (und unfair) ist, bekommt jetzt endlich Beifall."

Schon als Präsidentschaftskandidat kritisierte Trump die Nato scharf.

DPA

"Die Nato wurde in einer anderen Zeit gegründet. Die Nato wurde gegründet, als wir ein reicheres Land waren. Wir sind kein reiches Land mehr."

Trump hält die Organisation für überkommen.

DPA

"Die Nato stammt aus den Tagen der Sowjetunion. Diese existiert nicht mehr."

Im Präsidentschaftswahlkampf 2016 bezeichnete Trump die Nato als ein Relikt des Kalten Krieges.

AP

"Wir unterstützen die Nato viel mehr als wir sollten."

Schon früh stellte er den Beitrag seines Landes in Frage.

REUTERS

"Wir geben ein Vermögen für Verteidigung aus und verlieren 800 Milliarden Dollar (beim Handel). Das klingt für mich nicht sehr schlau."

Immer wieder macht der US-Präsident die Kosten zum Thema.

AP

"Sie wollen, dass wir sie gegen Russland verteidigen und trotzdem zahlen sie Russland Milliarden - und wir sind die Deppen, die dafür zahlen."

Bei einer Veranstaltung im US-Staat Montana ging Trump die europäischen Nato-Partner hart an.

MICHAEL REYNOLDS/EPA-EFE/REX/Shutterstock

"Deutschland schuldet der Nato große Mengen Geld und die USA müssen für die starke - und sehr teure - Verteidigung, die sie Deutschland bieten, bezahlt werden."

Immer wieder ist auch Deutschland Zielscheibe von Trumps Kritik.

AFP

"Viele Nato-Staaten, die von uns erwarten, dass wir sie verteidigen, kommen nicht nur ihrer aktuellen (niedrigen) Verpflichtung von zwei Prozent nicht nach. Sie sind auch mit den Zahlungen für viele Jahre im Verzug. Werden sie die USA entschädigen?"

Kurz vor dem Gipfel geht Trump auf Konfrontationskurs.

REUTERS

"Die Europäische Union macht es unseren Landwirten, Arbeitern und Unternehmen unmöglich, in Europa Geschäfte zu machen (die USA haben ein Handelsdefizit von 151 Milliarden Dollar) - und dann wollen sie, dass wir sie fröhlich über die Nato verteidigen und brav dafür zahlen. Funktioniert einfach nicht!"

Wenige Stunden vor dem Gipfel richtet Trump per Twitter eindeutige Worte an die europäischen Verbündeten.

AFP

"Nato-Staaten müssen MEHR, die USA müssen WENIGER zahlen. Sehr unfair!"

Der US-Präsident fasst sein Unbehagen auf Twitter noch einmal in ganz einfache Worte.

Close

Trump über die Nato: "Zu teuer und unfair"