Lade...

imago/United Archives

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn4.spiegel.de/images/image-1185703-galleryV9mobile-rglu-1185703.jpg

AP

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn1.spiegel.de/images/image-1185700-galleryV9mobile-kccj-1185700.jpg

CapFSD/face to face

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1185705-galleryV9mobile-qsym-1185705.jpg

imago/Hollywood Photo Archive

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn3.spiegel.de/images/image-1185706-galleryV9mobile-chrn-1185706.jpg

AP

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn4.spiegel.de/images/image-1185707-galleryV9mobile-izvx-1185707.jpg

ddp images/MGM

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1185709-galleryV9mobile-klsv-1185709.jpg

AFP

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn1.spiegel.de/images/image-1185710-galleryV9mobile-dqob-1185710.jpg

ddp images/Universal

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1185711-galleryV9mobile-wchg-1185711.jpg

imago/alterphotos

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn3.spiegel.de/images/image-1185712-galleryV9mobile-cyxc-1185712.jpg

imago/Entertainment Pictures

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn4.spiegel.de/images/image-1185713-galleryV9mobile-xwvn-1185713.jpg

imago/ZUMA Press

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1200471-galleryV9mobile-uvss-1200471.jpg

Newmans Own

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn1.spiegel.de/images/image-1185714-galleryV9mobile-imhi-1185714.jpg

ddp images/Paramount

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1185715-galleryV9mobile-voeu-1185715.jpg

AP

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn3.spiegel.de/images/image-1185716-galleryV9mobile-xtlh-1185716.jpg

ddp images

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn4.spiegel.de/images/image-1185717-galleryV9mobile-erlz-1185717.jpg

Getty Images

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1185719-galleryV9mobile-pulr-1185719.jpg

imago/United Archives

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn1.spiegel.de/images/image-1185720-galleryV9mobile-yomf-1185720.jpg

AP

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn4.spiegel.de/images/image-1185723-galleryV9mobile-fuuc-1185723.jpg

ddp images/Universal

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1185725-galleryV9mobile-kblt-1185725.jpg

Getty Images

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn3.spiegel.de/images/image-1185726-galleryV9mobile-ncoo-1185726.jpg

DPA

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn1.spiegel.de/images/image-1185730-galleryV9mobile-pzdm-1185730.jpg

ddp images

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1185731-galleryV9mobile-ythb-1185731.jpg

AP

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn3.spiegel.de/images/image-1186012-galleryV9mobile-luyh-1186012.jpg

Peter Clay/face to face

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn4.spiegel.de/images/image-1186013-galleryV9mobile-mtep-1186013.jpg

ddp images

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn1.spiegel.de/images/image-1186014-galleryV9mobile-ywfw-1186014.jpg

CapFSD/face to face

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1186015-galleryV9mobile-lirf-1186015.jpg

Getty Images

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn3.spiegel.de/images/image-1186016-galleryV9mobile-jnhc-1186016.jpg

imago/UPI Photo

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn4.spiegel.de/images/image-1186017-galleryV9mobile-rgjs-1186017.jpg

REUTERS

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn1.spiegel.de/images/image-1186018-galleryV9mobile-fflb-1186018.jpg

Getty Images/goop

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1186019-galleryV9mobile-xxkh-1186019.jpg

Getty Images

Herr des Ringes: In den Achtzigerjahren avancierte Mickey Rourke zum Sexsymbol - auch dank des Films "9 ½ Wochen" an der Seite von Kim Basinger. In seiner Jugend in Miami hatte er einen anderen Traum: Er wollte Profiboxer werden. Diesen Berufswunsch legte Rourke zwar nach einer Gehirnerschütterung mit 16 Jahren auf Eis, doch als seine Hollywood-Karriere in den Neunzigern ins Stocken geriet, schlug er den alten Pfad wieder ein.

Close

Zweitkarrieren der Stars: Hollywood, pffft - ich werd lieber Rennfahrer