Lade...

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1325329-galleryV9mobile-yhex-1325329.jpg

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn3.spiegel.de/images/image-1325312-galleryV9mobile-hnpn-1325312.jpg

Getty Images

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1325309-galleryV9mobile-cjrf-1325309.jpg

Michael Ochs Archives

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn3.spiegel.de/images/image-1325302-galleryV9mobile-uotn-1325302.jpg

AP

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn4.spiegel.de/images/image-1325327-galleryV9mobile-ncbp-1325327.jpg

ABC Photo Archives/ Getty Images

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn4.spiegel.de/images/image-1325303-galleryV9mobile-jmvs-1325303.jpg

AP

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn4.spiegel.de/images/image-1325323-galleryV9mobile-lzai-1325323.jpg

Boston Globe/ Getty Images

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn1.spiegel.de/images/image-1325324-galleryV9mobile-gbdi-1325324.jpg

Getty Images

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn1.spiegel.de/images/image-1325330-galleryV9mobile-lpru-1325330.jpg

Redferns

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn3.spiegel.de/images/image-1325326-galleryV9mobile-kgbk-1325326.jpg

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn1.spiegel.de/images/image-1325314-galleryV9mobile-fadq-1325314.jpg

The LIFE Picture Collection/ Getty Images

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn4.spiegel.de/images/image-1325313-galleryV9mobile-tbbx-1325313.jpg

The LIFE Picture Collection/ Getty Images

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn3.spiegel.de/images/image-1325306-galleryV9mobile-wchi-1325306.jpg

Getty Images

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1325305-galleryV9mobile-qert-1325305.jpg

imago/ ZUMA/ Keystone

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1325321-galleryV9mobile-wkxn-1325321.jpg

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1325311-galleryV9mobile-gduw-1325311.jpg

Corbis/ Getty Images

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1325315-galleryV9mobile-sitc-1325315.jpg

AP

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn3.spiegel.de/images/image-1325322-galleryV9mobile-rsev-1325322.jpg

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn3.spiegel.de/images/image-1325316-galleryV9mobile-qaao-1325316.jpg

AP

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1325325-galleryV9mobile-fngr-1325325.jpg

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Lade... http://cdn2.spiegel.de/images/image-1325319-galleryV9mobile-yuec-1325319.jpg

Hip-Hop-Prediger: Ihr kometenhafter Aufstieg verhalf Public Enemy zu einem Gig im Gefängnis Rikers Island. Mit dem Konzert sollte ihr zweites Album "It Takes A Nation of Millions To Hold Us Back" beworben werden. Der Formation ging es aber nicht allein um Unterhaltung, ein gutes Album oder PR - sie hatte auch eine dezidiert politische Botschaft. Und das unterschätzte die Gefängnisleitung.

Close

Legendäre Knastkonzerte: Bands hinter Gittern