Gesundheit

Training gegen Erkältungen

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung!

Den Winter ohne Erkältung überstehen: Ein paar Tricks im Alltag helfen, die Chancen dafür deutlich zu verbessern. Im ersten Teil unseres Trainings geht es dafür an die frische Luft.

Getty Images
Von
Freitag, 22.12.2017   13:35 Uhr

SPIEGEL WISSEN und SPIEGEL ONLINE helfen Ihnen dabei, sich besser gegen Erkältungsviren zu schützen - jeden Freitag gibt es eine neue Aufgabe.

Sie wollen sich in der Erkältungszeit besser gegen Viren und Bakterien schützen? Gut so. In der jährlichen Dunkel- und Nass-Periode von November bis März sind wir alle besonders anfällig für Erkältungskrankheiten.

Mit unserem Training können Sie in den nächsten acht Wochen Schritt für Schritt mit kleinen Aufgaben und Tricks lernen, Ihre Immunabwehr zu festigen - und so gesünder durch den Winter zu kommen.

Sie bekommen außerdem einen Überblick, in welchen Lebensbereichen Sie in Sachen Erkältungsvorbeugung bisher möglicherweise zu sorglos waren und wo Sie sich unnötig Ansteckungsrisiken ausgesetzt haben.

Ganz grundsätzlich gilt: Es gibt zwei unterschiedliche Wege, sich vor Erkältungen zu schützen - einen Weg "nach innen" und einen "nach außen". Einerseits kann man sein Immunsystem stärken, also den eigenen Körper besser für die Viren und Bakterienattacken rüsten. Andererseits kann man die Risiken der Ansteckung vermindern, sich also die Anfechtungen von außen besser vom Leib halten. In dieser Woche bekommen Sie zwei Basis-Aufgaben, die Sie in beide Richtungen schützen.

Folgende Übungen empfiehlt der Sportwissenschaftler Karsten Krüger, der das Team von SPIEGEL WISSEN und SPIEGEL ONLINE bei der Erstellung dieses Trainings wissenschaftlich beraten hat:

Wichtig: Anders als in den folgenden Wochen empfiehlt es sich bei dieser Start-Einheit, beide Tipps über das gesamte Training hinweg weiterzuführen. Wenn Sie nur diese beiden Aufgaben bewusst durchführen, wird das schon viel verändern.

QUIZ

Newsletter
Erkältungstraining

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

TOP