Sport

Liveticker

Uruguay
1:0
Saudi-Arabien
Endstand
< >
90. Minute

Mit Ruhm bekleckert hat sich die Celeste aber nicht. Gegen ein harmloses Saudi-Arabien taten die Südamerikaner nur das Nötigste und profitierten beim Siegtreffer zudem von einem Torwartfehler.

90. Minute

Uruguay gewinnt auch sein zweites Spiel mit 1:0 und löst damit das Ticket fürs Achtelfinale. Auch Gastgeber Russland steht damit sicher in der nächsten Runde.

90+4. Minute

Die Celeste führt den Standard kurz aus, am Ende geht Suarez aber unfair in den Zweikampf - Freistoß für Saudi-Arabien.

90+3. Minute

Laxalt sorgt über links für etwas Entlastung und holt sogar noch einmal eine Ecke heraus...

90+1. Minute

Al-Shahrani zieht von links nach innen und schließt ab, sein Versuch wird noch leicht abgefälscht, stellt aber keine Herausforderung für Muslera dar.

90+1. Minute

Vier Minuten Nachspielzeit werden angezeigt.

90. Minute

Nach einer Ecke von links kommt Kanno im Zentrum zum Kopfball, Muslera packt allerdings sicher zu.

90. Minute

Jetzt steht die Celeste wieder tief und stellt die Räume geschickt zu.

88. Minute

Uruguay macht es aktuell clever, hält den Ball in den eigenen Reihen und Saudi-Arabien damit vom eigenen Tor weg.

86. Minute

Bei einem Konter bleibt Cavani gegen mehrere Gegenspieler am Ball, Al-Bulaihi erobert die Kugel anschließend zunächst, schenkt sie aber direkt wieder her. Cavanis Schuss ist allerdings zu unplatziert, Al-Owais kann parieren.

84. Minute

So langsam läuft den Grünen Falken die Zeit davon. Torwart Muslera musste nach der Pause weiter noch nicht einmal ernsthaft eingreifen.

82. Minute
Spielerwechsel
Uruguay: Nandez kommt für Sanchez

Letzter Wechsel der Partie: Nandez ersetzt Sanchez.

81. Minute

Gut zehn Minuten bleiben Saudi-Arabien, das Vorrunden-Aus noch abzuwenden. Aktuell sieht es allerdings nicht danach aus, als wäre der Ausgleich hier noch drin.

80. Minute

Fast das 2:0! Torreira zieht von links in die Mitte und schließt ab, Cavani hält seinen Kopf in den Schuss und lenkt den Ball nur knapp am Tor vorbei.

78. Minute
Spielerwechsel
Saudi-Arabien: Al-Sahlawi kommt für Al-Muwallad

Letzter Wechsel bei den Arabern: Al-Sahlawi kommt für Al-Muwallad.

77. Minute

Sanchez schlägt einen Freistoß von der rechten Seite in den Sechzehner, wo Cavani zunächst verpasst. Am zweiten Pfosten kommt Caceres zum Abschluss, trifft aber nur Mitspieler Godin.

76. Minute
Spielerwechsel
Saudi-Arabien: Kanno kommt für Bahebri

Pizzi bringt seinen zweiten Joker und schickt Kanno für den agilen Bahebri aufs Feld.

74. Minute

Von einer Druckphase der Araber ist weiter nicht viel zu sehen. Die Celeste hat keine großen Probleme, den Gegner vom eigenen Tor fernzuhalten.

72. Minute

Uruguay verwaltet die Führung zwar clever, tut ansonsten aber nur das Nötigste.

70. Minute

Saudi-Arabien hat weiter leichte optische Vorteile, konnte das Tor von Muslera in Durchgang zwei aber noch nicht in Gefahr bringen. Insgesamt fehlt es den Grünen Falken offensiv einfach an Qualität.

68. Minute

Wieder Freistoß für Uruguay von der rechten Seite, erneut führt Sanchez aus. Im Zentrum kommt der aufgerückte Caceres zum Kopfball, setzt das Leder aber über das Tor.

67. Minute

Auf der Gegenseite bringt Bahebri einen Freistoß von der linken Seite vors Tor, Suarez köpft die Kugel aus der Gefahrenzone.

65. Minute

Sanchez führt den Freistoß selbst aus, bleibt aber direkt am ersten Spieler hängen.

64. Minute

Al-Shahrani kommt gegen Sanchez zu spät - Freistoß für Uruguay auf der linken Seite...

62. Minute

Nächste gute Chance für die Südamerikaner: Uruguay führt einen Freistoß schnell aus, sodass Cavani auf links viel Platz hat. Der Angreifer bedient im Zentrum Sanchez, der freistehend zum Kopfball kommt, die Kugel aber über dem Querbalken setzt.

61. Minute

Erste gefährliche Offensivaktion der Celeste in Durchgang zwei: Cavani verpasst eine Hereingabe von rechts im Zentrum nur haarscharf.

59. Minute
Spielerwechsel
Uruguay: Laxalt kommt für C. Rodriguez

... außerdem ersetzt Laxalt Rodriguez.

59. Minute
Spielerwechsel
Uruguay: Torreira kommt für Vecino

Tabarez schickt zwei frische Spieler auf den Platz: Torreira kommt für Vecino...

58. Minute

Die Celeste präsentiert sich im Spiel nach vorne weiter viel zu behäbig, um gefährlich vors Tor der Araber zu kommen.

56. Minute

Torwart Al-Owais will Al-Breik hoch anspielen, die Kugel segelt jedoch über den Rechtsverteidiger hinweg ins Seitenaus.

54. Minute

Al-Muwallad steht bei einem Pass gut zwei Meter im Abseits und wird von Schiedsrichter Turpin zurückgepfiffen.

53. Minute

Nach einem langen Diagonalball kommt Al-Breik im Sechzehner zum Kopfball, kann die Kugel aber nicht Richtung Tor drücken - Muslera schnappt sich das Leder.

51. Minute

Suarez nimmt sich der Sache an. Der Schuss des Angreifers wird von der Mauer noch leicht abgefälscht, Al-Owais pariert.

50. Minute

Sanchez holt gegen Al-Faraj circa 25 Meter vor dem gegnerischen Tor geschickt einen Freistoß heraus...

48. Minute

Diese führen die Grünen Falken kurz aus, im Zentrum klärt Bentancur per Kopf.

47. Minute

Die Araber suchen direkt wieder den Weg nach vorne. Varela erobert erst den Ball, lässt ihn dann aber über die Torauslinie trudeln - Ecke für Saudi-Arabien...

46. Minute

Ohne personelle Wechsel geht es weiter.

45. Minute

Nach dem 1:0 schalteten die Südamerikaner in den Verwaltungsmodus, die Grünen Falken hatten fortan mehr vom Spiel und hätten den Ausgleich durchaus verdient gehabt.

45. Minute

Pause in Rostow, wo ein minimalistisches Uruguay gegen Saudi-Arabien mit 1:0 vorneliegt. Bei der Führung durch Suarez profitierte die Celeste von einem Torwartfehler von Al-Owais.

45+1. Minute

Al-Muwallad steckt auf Bahebri durch, der die Kugel jedoch nicht mehr erreichen kann - Muslera schnappt sich den Ball.

45+1. Minute

Zwei Minuten gibt es oben drauf.

44. Minute
Spielerwechsel
Saudi-Arabien: Al-Mogahwi kommt für Al-Jassim

Da ist der Wechsel: Al-Jassim kann nicht weitermachen, für ihn kommt Al-Mogahwi.

43. Minute

Al-Jassim ist zwar wieder auf dem Feld, kann aber nicht wirklich mitspielen. Uruguay versucht, aus dieser Situation Kapital zu schlagen, kommt aber nicht zum Abschluss.

41. Minute

Al-Jassim legt sich den Ball etwas zu weit vor, rutscht anschließend unglücklich weg und überdehnt dabei sein linkes Bein. Es geht wohl nicht weiter für den Mittelfeldmann...

38. Minute

Im Mittelfeld setzt Uruguay die Araber überhaupt nicht unter Druck, erst circa 20 Meter vor dem eigenen Tor attackieren Godin & Co. ihre Gegenspieler.

36. Minute

Jetzt wagt sich die Celeste mal wieder etwas nach vorne, dem Offensivspiel Uruguays mangelt es aber noch an Tempo und Ideen.

34. Minute

Weiter die Grünen Falken im Vorwärtsgang: Bahebri legt an der Sechzehnerkante auf Al-Jassim ab, der jedoch zu lange zögert - Uruguay kann klären.

33. Minute

Die Spielanteile haben sich mittlerweile in Richtung von Saudi-Arabien verschoben. Uruguay hat sich mit der Führung im Rücken zurückgezogen und lauert auf Konter.

31. Minute

Cavani hat sich im Zweikampf mit Otayf offenbar wehgetan und bleibt am Boden liegen. Die Araber spielen den Ball ins Aus, für Cavani geht es weiter.

29. Minute

Saudi-Arabien zeigt sich vom Rückstand nicht groß beeindruckt und will die schnelle Antwort: Al-Shahrani findet mit seiner Hereingabe im Zentrum Bahebri, der den Ball per Dropkick jedoch über das Tor setzt.

26. Minute

Gute Offensivaktion der Grünen Falken: Bahebri zieht von der linken Seite nach innen und schließt wuchtig ab. Muslera ist zur Stelle und wehrt zur Ecke ab - die bringt allerdings nichts ein.

25. Minute

Für Suarez ist es im 100. Länderspiel übrigens der 52. Treffer.

23. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: Suarez

Uruguay führt! Sanchez schlägt eine Ecke von der linken Seite in den Sechzehner, wo Keeper Al-Owais herauskommt, aber am Ball vorbeispringt. Suarez bedankt sich und schiebt aus kurzer Distanz zum 1:0 für die Celeste ein.

22. Minute

Auf der Gegenseite setzt Al-Dawsawi Al-Muwallad in Szene, der im Strafraum nicht wirklich angegriffen wird. Der Angreifer zieht aus spitzem Winkel ab, verzieht aber.

21. Minute

Die Celeste führt den Standard kurz aus, Sanchez prüft Al-Owais aus spitzem Winkel - kein Problem für den Keeper der Araber.

20. Minute

Bei einem Konter hat die Uruguay mal etwas Platz. Cavani schlägt die Kugel von der linken Seite in den Strafraum, Al-Shahrani klärt zur Ecke...

17. Minute

Die erste Viertelstunde hat Saudi-Arabien schon einmal schadlos überstanden. Die Südamerikaner haben zwar mehr vom Spiel, sind aber noch zu keinen klaren Chancen gekommen.

15. Minute

Wieder kommt Uruguay über die Flügel nach vorne, diesmal über rechts: Varela bedient Suarez, der im Sechzehner aus spitzem Winkel abzieht. Hawsawi fälscht zur Ecke ab, Schiedsrichter Turpin entscheidet fälschlicherweise auf Abstoß.

13. Minute

Bentancur mit einem schönen Pass in den Lauf von Caceres, der links Platz hat. Der Außenverteidiger findet mit seiner Hereingabe im Zentrum Cavani, der den Ball allerdings deutlich über den Querbalken setzt.

12. Minute

Darüber hinaus igeln sich die Grünen Falken nicht nur hinten ein, sondern versuchen, offensiv selbst Akzente zu setzen.

10. Minute

Uruguay hat in den Anfangsminuten wie erwartet ein Übergewicht an Ballbesitz. Bislang steht die Defensive der Araber aber sicher und verteidigt aufmerksam.

8. Minute

Al-Breik probiert es bei einem Freistoß aus etwas mehr als 20 Metern zentraler Position direkt - die Mauer der Celeste klärt zur Ecke, die allerdings nichts einbringt.

6. Minute

Ein langer Diagonalball auf Sanchez ist ein Tick zu steil, die Kugel geht ins Seitenaus.

4. Minute

Erste Offensivaktion der Grünen Falken, Muslera hat allerdings keine Probleme, eine ungenaue Flanke aus der Luft zu pflücken.

2. Minute

Einen langen Ball in den Sechzehner legt Rodriguez für Suarez ab, der mit links abzieht - der Schuss des Angreifers wird jedoch geblockt.

2. Minute

Uruguay hält die Kugel in den eigenen Reihen und sucht nach einer Lücke in der Abwehr der Araber.

1. Minute

Saudi-Arabien stößt an, der Ball rollt.

Die Mannschaften betreten angeführt von den Kapitänen Godin und Hawsawi das Feld und reihen sich für die Nationalhymnen auf - gleich geht's los!

Schiedsrichter der Partie ist Clement Turpin aus Frankreich. Er wird die Begegnung in knapp 20 Minuten anpfeifen.

Bei Uruguay stehen heute zwei Jubiläen an: Angreifer Suarez bestreitet sein 100. Länderspiel, Torwart Muslera holt mit seinem 13. WM-Einsatz Rekordspieler Ladislao Mazurkiewicz ein.

Sein Gegenüber Pizzi nimmt gegenüber der Niederlage zum Start vier Änderungen vor: Im Tor ersetzt Al-Owais Al-Mayouf, außerdem sitzen neben Kapitän Omar Hawsawi auch Al-Shehri und Al-Sahlawi auf der Bank. Dafür kommen Al-Bulaihi, Bahebri und Al-Muwallad neu in die Mannschaft.

Zum Personal: Uruguays Trainer Tabarez besetzt im Vergleich zum Auftaktsieg die offensiven Flügel neu: Rechts beginnt Sanchez für Nandez, links startet Rodriguez für de Arrascaeta.

"Wir waren weit weg von dem, was wir zeigen wollten", fand Coach Juan Antonio Pizzi deutliche Worte, betonte aber auch: "Diese Leistung ist kein Richtwert - wir können mehr." Dafür müsse seine Mannschaft ihren "Optimismus wiederfinden".

Saudi-Arabien kam bei der 0:5-Niederlage zum Auftakt gegen Gastgeber Russland derweil arg unter die Räder. Verlieren die Grünen Falken heute erneut, wäre das Vorrunden-Aus bereits vorzeitig besiegelt.

"Es hätte auch unentschieden ausgehen können", gestand Trainer Oscar Tabarez nach dem Start. "Einige Spieler haben nicht so gut gespielt, wie sie es können." Siegtorschütze Gimenez hofft, dass der Auftaktsieg der Mannschaft "Mut für das ganze Turnier" gibt.

Beim 1:0-Auftaktsieg gegen Ägypten taten sich die Südamerikaner lange schwer, ehe Gimenez Uruguay kurz vor Schluss erlöste. Mit einem Sieg heute könnte die Celeste den Einzug in die nächste Runde perfekt machen.

Kann Uruguay das Ticket fürs Achtelfinale bereits vorzeitig lösen? Die Celeste bekommt es am zweiten Spieltag in Gruppe A mit Saudi-Arabien zu tun. Anpfiff in Rostow ist um 17 Uhr.