Sport

Liveticker

Saudi-Arabien
2:1
Ägypten
Endstand
< >
. Minute

Die Frage ist: Was passiert nun mit Salah? Läuft er weiter für Ägypten auf? Der Superstar wirkte heute sehr lustlos, es gibt Gerüchte, er würde aus der Nationalmannschaft zurücktreten.

. Minute

Nach zuletzt zwölf sieglosen Spielen (zwei Remis, zehn Niederlagen) bei Weltmeisterschaften gewinnt Saudi-Arabien wieder eine WM-Partie.

. Minute

Ägypten gelingt auch im siebten Spiel seiner WM-Geschichte kein Sieg. Die Bilanz: zwei Remis und fünf Niederlagen.

. Minute

Direkt nach dem folgenden Anstoß ist Schluss. Eine schwache zweite Hälfte ging mit einem Highlight zu Ende. Damit beendet Saudi-Arabien die Gruppe A auf dem dritten Platz.

90+5. Minute
Tor
2:1 - Torschütze: Al-Dawsari

Da ist doch noch der ganz späte Siegtreffer! Otayf lässt rechts im Strafraum auf Al-Dawsari abtropfen, der trifft flach aus spitzem Winkel.

90+3. Minute

Wardas Flanke von der rechten Seite ist zu weit - Abstoß.

90+1. Minute

Vier Minuten Nachspielzeit.

87. Minute

Al-Mogahwi setzt im Strafraum zum Fallrückzieher an - und verzieht. Allerdings stand er ohnehin im Abseits.

86. Minute
Gelbe Karte
Fathy (Ägypten)

Fathy hält Al-Shahrani fest - Gelb.

85. Minute

Kahraba schickt Salah, aber der steht knapp im Abseits.

83. Minute

Al-Farajs Flanke von der linken Seite wird geblockt.

81. Minute
Spielerwechsel
Ägypten: Kahraba kommt für Trezeguet
79. Minute
Spielerwechsel
Saudi-Arabien: Al-Shehri kommt für Al-Muwallad
78. Minute

Ägypten macht noch einmal etwas Dampf.

77. Minute

Wardas Standard bringt nichts ein.

77. Minute

Warda zieht aus 17 Metern halblinker Position ab - geblockt, Ecke.

74. Minute

Al-Faraj versucht es per Freistoß aus fast 30 Metern direkt - weit drüber.

71. Minute

Elneny versucht es mal aus 20 Metern halbrechter Position - drüber.

70. Minute

Die folgende Ecke landet beim eingewechselten Muhannad Assiri, dessen Kopfball ist zu zentral - wieder ist El-Hadary zur Stelle.

69. Minute

Al-Faraj hebt den Ball aus dem Halbfeld nach innen und findet Al-Mogahwi, der zwingt El-Hadary per Kopf zu einer Glanztat.

66. Minute

Viel ist nach dem Seitenwechsel bisher nicht los.

65. Minute
Spielerwechsel
Saudi-Arabien: Muhannad Assiri kommt für Bahebri

Auch Saudi-Arabien wechselt.

64. Minute
Spielerwechsel
Ägypten: Sobhi kommt für Mohsen

Nächster Wechsel bei Ägypten.

63. Minute

Al-Mogahwi versucht es per Volley aus 20 Metern - drüber.

63. Minute

Mohsen verlängert per Kopf auf den durchstartenden Salah, aber Al-Mosailem eilt rechtzeitig aus seinem Tor raus.

62. Minute

Schöne Kombination von Saudi-Arabien, aber Gabr klärt im Strafraum gerade so vor Al-Dawsari.

60. Minute

Al-Shahrani macht Dampf über die linke Seite, seine flache Flanke ist allerdings harmlos.

57. Minute

Nach einer Flanke von der rechten Seite kommt Trezeguet im Zentrum an den Ball und nickt diesen wuchtig rechts am Tor vorbei.

56. Minute

Salahs Freistoß von der rechten Seite ist harmlos.

55. Minute

Hegazy klärt den Ball genau in die Füße von Bahebri, der knallt das Leder mit vollem Risiko aus acht Metern drüber.

53. Minute

Die grünen Falken haben weiterhin mehr vom Spiel.

49. Minute

Hegazy trifft Motaz Hawsawi im Strafraum leicht am Knie - diesmal bleibt die Pfeife des Schiedsrichters stumm.

48. Minute

Erster Vorstoß von Saudi-Arabien nach der Pause, aber Bahebris Hereingabe greift sich El-Hadary.

47. Minute

Eine kleine Info noch: Al-Faraj erzielte bereits das 14. Elfmetertor bei dieser WM - das sind genauso viele wie 1994. Getoppt wurde diese Marke nur 1998, als es 17 Elfmetertore gab.

46. Minute

Ohne weitere Wechsel geht es weiter.

. Minute

Ägypten hatte nach dem 1:0 durch Salah einige gute Chancen, um auf 2:0 zu stellen. Die grünen Falken hatten mit 64 Prozent Ballbesitz mehr vom Spiel, aber bis auf die beiden Elfmeter sprangen keine guten Chancen heraus.

. Minute

Halbzeit in Wolgograd, am Ende war noch einmal mächtig was los. Den zweiten Elfmeter macht Saudi-Arabien rein, allerdings war der Strafstoß sehr fragwürdig.

45+7. Minute
Spielerwechsel
Ägypten: Warda kommt für El-Said
45+6. Minute
Tor
1:1 - Torschütze: Al-Faraj

Diesmal sitzt der Elfmeter. Al-Faraj setzt den Ball in die linke Ecke, El-Hadary war auf dem Weg nach rechts.

45+5. Minute
Gelbe Karte
Gabr (Ägypten)

Zudem sieht Gabr Gelb.

45+2. Minute
Elfmeter gepfiffen

Gabr hält Al-Muwallad im Strafraum ganz leicht fest - wieder Elfmeter. Eine harte Entscheidung von Schiedsrichter Wilmar Roldan Perez.

45+1. Minute

Drei Minuten Nachspielzeit.

45. Minute

Jetzt liegt Al-Said auf dem Rasen und greift sich an die linke Wade. Es geht wohl nicht weiter.

43. Minute

El-Hadary liegt auf dem Boden und muss behandelt werden. Für den Keeper geht es erst einmal weiter.

42. Minute

Nach der folgenden Ecke kommt Otayf zum Abschluss - geblockt.

41. Minute
Elfmeter gehalten: Al-Muwallad scheitert an El-Hadary

Al-Muwallad setzt den Ball hart aufs linke Eck, El-Hadary ahnt das und lenkt das Leder an die Latte. Tolle Parade.

39. Minute
Elfmeter gepfiffen

Al-Shahranis Flanke von der linken Seite bekommt Fathy an den Arm - Schiedsrichter Wilmar Roldan Perez zeigt auf den Punkt.

39. Minute

Mohsen verlängert per Kopf auf Salah, etwas zu weit.

38. Minute

Die folgende Ecke von Al-Faraj bringt nichts ein.

37. Minute

Rücklage auf Al-Faraj, der zieht aus 15 Metern sofort ab - El-Hadary ist im linken Eck und pariert.

34. Minute

Wieder Trezeguet: Diesmal zieht er von links nach innen und setzt das Leder aus 18 Metern rechts neben das Tor.

33. Minute

Salah gibt den Ball fein links in den Strafraum auf Trezeguet, der ist komplett frei - und schlenzt den Ball aus 15 Metern halblinker Position über den Kasten.

30. Minute

Saudi-Arabien versucht es immer wieder aus der Ferne, aber auch Al-Shahrani verzieht.

29. Minute

El-Saids Freistoß von der linken Seite landet genau in den Armen von Al-Mosailem.

25. Minute

Bahebri zieht aus der Distanz ab, kein Problem für El-Hadary.

24. Minute

El-Said steckt durch auf Salah, der ist aus abseitsverdächitger Position frei durch, aber lupft den Ball zu lässig rechts neben den Kasten.

24. Minute

Ägypten kontert, Salah legt links raus auf Trezeguet, aber der verliert den Ball.

23. Minute

Der Torschütze hat im Übrigen sehr dezent gejubelt. Warum er das gemacht hat, ist nicht ganz klar.

22. Minute
Tor
0:1 - Torschütze: M. Salah

Langer Ball von El-Said auf Salah, der Angreifer bleibt cool und hebt das Leder bedrängt von zwei Gegenspielern über den herauseilenden Al-Mosailem ins Tor.

21. Minute

Al-Mogahwi flankt von der rechten Seite nach innen, El-Hadary greift sich den Ball.

20. Minute

Abdel-Shafy schickt Salah, der ist frei durch, steht aber auch deutlich im Abseits.

19. Minute

Salah legt sich den Ball auf der rechten Seite weit vor und will an Motaz Hawsawi vorbei, aber der Defensivmann kann das Tempo des Ägypters mithalten und klärt.

18. Minute

Al-Breik hat etwas Raum auf der linken Seite, seine Hereingabe ist allerdings viel zu weit.

15. Minute

Al-Dawsari hat viel Raum im Mittelfeld, zieht von links nach innen und drückt aus 18 Metern ab - drüber.

14. Minute

Langer Ball von Salah auf Mohsen, aber Osama Hawsawi stellt seinen Körper rein und läuft seinen Gegenspieler ab.

12. Minute

Bahebri versucht es mal aus der Ferne - drüber.

9. Minute

Al-Farajs Hereingabe köpft Hegazy weg.

8. Minute

Al-Shahranis Flanke von der linken Seite wird geblockt - Ecke.

6. Minute

Die Anfangsphase ist zerfahren, es schleichen sich bei beiden Teams einige Fehlpässe ein.

4. Minute

Salah hat auf der rechten Seite etwas Raum, seine Hereingabe kommt nicht bei Mohsen an.

3. Minute

Al-Mogahwi versucht es mal aus der Distanz, weit links am Tor vorbei.

1. Minute

Los geht es mit Anstoß für Ägypten.

Und jetzt die Hymne Ägyptens.

Die Hymne Saudi-Arabiens läuft.

Die Mannschaften betreten den Rasen.

Heute will sich Cuper mit seinem Team erst einmal mit einem Sieg aus Russland verabschieden.

Wie geht es mit Cuper weiter? "Wenn die Verantwortlichen nicht glücklich sind mit dem, was ich getan habe, werde ich der Erste sein, der geht", so der Trainer nüchtern.

"Wir hatten 10 bis 15 sehr schlechte Minuten, und das war der Grund, warum wir verloren haben", sagte der Coach zur vergangenen Partie, in der die Russen binnen einer Viertelstunde die Weichen auf Sieg stellten.

Coach Hector Cuper tauscht nach der Niederlage gegen den Gastgeber einmal: Im Tor steht El-Hadary für El-Shenawy (Bank). Der Keeper ist damit der älteste Spieler, der bei einer WM zum Einsatz kommt. Der Ägypter ist heute 45 Jahre und 161 Tage alt und verdrängt Faryd Mondragon. Der ehemalige Keeper des 1. FC Köln war bei seinem letzten WM-Spiel am 24. Juni 2014 gegen Japan (4:1) 43 Jahre und 3 Tage alt.

Ägypten verlor zu Beginn ebenfalls 0:1 gegen Urugugay, konnte dann im zweiten Gruppenspiel wieder auf Superstar Salah bauen. Aber auch mit ihm verloren die Pharaonen gegen Russland mit 1:3, immerhin traf der Mann des FC Liverpool vom Elfmeterpunkt.

Trainer Juan Antonio Pizzi nimmt nach der knappen Niederlage drei Wechsel vor: Al-Mosailem, Hawsawi und Al-Mogahwi beginnen für Al-Owais, Al-Bulaihi und Al-Jassim.

Saudi-Arabien startete mit einem 0:5 gegen Russland ins Turnier, verlor anschließend mit 0:1 gegen Uruguay.

Beide Teams haben nach zwei Niederlagen keine Chance mehr auf das Achtelfinale. Es geht heute also nur noch um Platz drei.

Heute startet der letzte Gruppenspieltag der WM. In Wolgograd stehen sich Saudi-Arabien und Ägypten gegenüber.