Leben und Lernen

SPIEGEL AKADEMIE - In eigener Sache

Neue Kurse für digitales Arbeiten

Besser kommunizieren, Daten besser nutzen, eigene Produkte besser vermarkten: Die digitale Arbeitswelt ist komplex. Damit Sie im Beruf den Anschluss behalten, erweitert die SPIEGEL AKADEMIE das Angebot ihrer zertifizierten Hochschulkurse.

Getty Images/Caiaimage
Mittwoch, 04.04.2018   13:27 Uhr

Die digitale Arbeitswelt hält immer neue Herausforderungen für Firmen und ihre Angestellten bereit. Deshalb vermittelt die SPIEGEL AKADEMIE seit Januar 2018 die Grundvoraussetzungen für den Umgang mit E-Commerce, Social Media, Robotik und dem Internet der Dinge. Nun kommen drei weitere Kurse hinzu, die das bestehende Angebot um wichtige Aspekte ergänzen.

Die neuen Kurse

Wie begeistere ich Kunden für mein Produkt? Wie erzeuge ich eine emotionale Bindung zwischen Kunde und Marke? Wer Antworten auf solche Fragen sucht, ist im Kurs "Marketing Management" genau richtig. Hier lernen Sie die Grundlagen des strategischen und operativen Marketings kennen, bekommen einen Einblick in den neuesten Stand der Marktforschung und erhalten das nötige Rüstzeug für erfolgreiche Kunden- und Mitarbeiterkommunikation. Als Expertin wird Doris Schnaars den Kurs ergänzen, die als Leiterin des Media-Marketing in der Vermarktungseinheit SPIEGEL Media bestens mit dem Thema vertraut ist.

Im Kurs "Professional Communication" lernen Führungskräfte, Angestellte und Freiberufler, sich im professionellen Kontext auszudrücken und schwierige Gespräche effektiv zu moderieren. Außerdem werden die Grundlagen der Kommunikationspsychologie und Teamentwicklung gelehrt.

"Klare Kommunikation braucht eine klare Sprache, denn die beste Idee ist wertlos, wenn sie niemand versteht", sagt Oliver Trenkamp, Chef vom Dienst bei SPIEGEL ONLINE und Redaktionsleiter von SPIEGEL DAILY, der dort unter anderem für die Textqualität verantwortlich ist. Ganz gleich, ob via E-Mail, Chat oder im persönlichen Gespräch: Sich professionell verständigen zu können, macht oft den entscheidenden Unterschied.

Foto: SPIEGEL Akademie

Information is everything. Oder, wie unser Experte Michael Seiwert, Leiter der IT-Infrastruktur und Entwicklung der SPIEGEL-Gruppe, es ausdrückt: "Business Intelligence ist zu einem zentralen Treiber in einem modernen datengetriebenen Unternehmen geworden." Im Kurs "Business Intelligence und Data Management" lernen Sie die Bedeutung von Daten für verschiedene Geschäftsmodelle verstehen. Außerdem vermittelt das Seminar alles, was Sie über systematische Datenanalysen wissen müssen. Ein Kurs nicht nur für digitale Entrepreneure und Analysten, sondern auch für Unternehmensberater, Manager und Fachkräfte in datengetriebenen Geschäftsfeldern.

Foto: SPIEGEL

Natürlich sind die bereits bestehenden Kurse - "Projekt- und Change-Management", "Digital Business Management" und "Digital Media Management" - auch weiterhin verfügbar. (Mehr zu diesen Kursen erfahren Sie hier.)

Wie läuft das Studium an der SPIEGEL AKADEMIE ab?

An der SPIEGEL AKADEMIE lernen Sie im Fernstudium: Die Kurse sind auf sechs Monate ausgelegt und können jederzeit begonnen werden. Wo, wann und wie schnell Sie lernen, können Sie dann an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen.

Moderiert werden die Kurse von jeweils einem Professor der SRH und einem SPIEGEL-Experten, der die wissenschaftlichen Inhalte durch Themendossiers, Video- und Podcast-Tutorials ergänzt. So entsteht ein einzigartiges Angebot, in dem breites theoretisches Wissen, langjährige Lehrerfahrung und praktische, digitale Expertise einander perfekt ergänzen.

Die an der SPIEGEL AKADEMIE vermittelten Inhalte sind allesamt akademisch fundiert. Alle Kurse sind staatlich zugelassen: Neben der Abschlussnote bekommen Sie ECTS-Punkte, die auf ein späteres Studium angerechnet werden können - und zwar in ganz Europa.

Mehr im Internet

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

TOP