Reise

Dubai

"Queen Elizabeth 2" eröffnet als Hotelschiff

Immer wieder gab es Pläne, die "Queen Elizabeth 2" zum Hotelschiff zu machen. Immer wieder haben sie sich zerschlagen. Am Mittwoch eröffnet ein Teil der Restaurants und Zimmer an Bord.

AP
Montag, 16.04.2018   14:58 Uhr

Fast 50 Jahre ist sie alt - und startet ihre zweite Laufbahn: Die "Queen Elizabeth 2", die 1969 von der britischen Reederei Cunard Line in Dienst gestellt worden war, öffnet jetzt ihre Luken für Hotelgäste. Der Luxusliner wurde nach seiner Ausmusterung für 100 Millionen Dollar nach Dubai verkauft - und dümpelte dort seit seiner Überführung im November 2008 ungenutzt am Kai von Port Rashid.

Fast 40 Jahre betrieb Cunard die "Queen Elizabeth 2" - kurz "QE2" - als Kreuzfahrtschiff. Als Transatlantikliner zwischen Southampton und New York und als Flaggschiff der Reederei wurde sie 2004 durch die neue "Queen Mary 2" abgelöst. Immer wieder wurden Pläne diskutiert, das ehemalige Kreuzfahrtschiff zum schwimmenden Hotel umzubauen - in Dubai oder anderen asiatischen Häfen. Schon am Anfang aber erschwerte die Wirtschaftskrise in den Emiraten die Umsetzung.

Fotostrecke

"Queen Elizabeth 2": Luxusliner wird Luxushotel

Inzwischen hat das Regierungsunternehmen PCFC Hotels übernommen und wird am Mittwoch nach umfangreichen Renovierungen Teile von "The Queen Elizabeth 2" eröffnen: darunter sind "eine Auswahl von Räumen und Suiten", 5 von 13 geplanten Restaurants an Bord und ein "QE2"-Museum. Nach und nach soll das Hotel bis Oktober diesen Jahres vollständig in Betrieb gehen.

"Wir haben mehr als 2,7 Millionen Arbeitsstunden investiert, um den legendären Ozeanliner in die facettenreiche Touristenattraktion zu verwandeln, die sie heute ist", teilte PCFC Hotels am Montag mit. "Das 13-stöckige Hotel wurde sorgfältig renoviert, um seine frühere Schönheit wiederherzustellen. Dabei wurden die beliebtesten Designfeatures der Inneneinrichtung erhalten - einschließlich des Mobiliars, Gemälde und berühmte Andenken." Auch behielten einige der Restaurants ihre Namen und Einrichtung.

Insgesamt wird die "Queen Elizabeth 2" nach Fertigstellung über 224 modernisierte Räume und Suiten in 13 Kategorien verfügen: von Standardzimmern mit einer Größe von 17 Quadratmeter bis zu zwei 76 Quadratmeter großen Royal Suiten. Die Suiten haben jeweils eine eigene Veranda und ein Esszimmer. Mit dem "The Queen's Room" wird der Ballsaal des ehemaligen Cunard-Kreuzers erhalten.

abl

insgesamt 2 Beiträge
Capt. 17.04.2018
1. Qe2
ist noch eines der schönen und eleganten Passagierschiffe. Was heutzutage auf den Weltmeeren herumkreuzt, sind hässliche schwimmende Plattenbauten.
ist noch eines der schönen und eleganten Passagierschiffe. Was heutzutage auf den Weltmeeren herumkreuzt, sind hässliche schwimmende Plattenbauten.
lobivia 18.04.2018
2. #1 @Capt.
Man beachte hierbei besonders die zunehmende, stilistische Angleichung von Kreuzfahrt- und Containerschiffen.
Man beachte hierbei besonders die zunehmende, stilistische Angleichung von Kreuzfahrt- und Containerschiffen.

Mehr im Internet

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

TOP