Sport

Premier League

Last-Minute-Traumtor von Matic rettet Manchester United

3:2 nach 0:2 - Manchester United hat nach einer Aufholjagd in der zweiten Halbzeit noch bei Abstiegskandidat Crystal Palace gewonnen. Nemanja Matic traf den Ball in der Nachspielzeit optimal.

REUTERS

Nemanja Matic (r.) jubelt mit Chris Smalling

Montag, 05.03.2018   23:13 Uhr

Englands Rekordmeister Manchester United hat sich dank einer Aufholjagd am FC Liverpool vorbei auf den zweiten Platz der Premier League geschoben. Die Mannschaft von Teammanager José Mourinho siegte zum Abschluss des 29. Spieltags trotz 0:2-Rückstand durch ein Traumtor von Nemanja Matic in der ersten Minute der Nachspielzeit 3:2 (0:1) bei Abstiegskandidat Crystal Palace.

Rechtsaußen Andros Townsend (11. Minute) und Abwehrspieler Patrick van Aanholt (48.) hatten die Gastgeber zunächst in Führung geschossen. United drehte die Partie durch Tore von Chris Smalling (55.), Romelu Lukaku (76.) und Matic, der den Ball aus über 20 Metern ins Tor schoss.

United zog mit nun 62 Punkten wieder an den Reds vorbei, hat aber 16 Punkte Rückstand auf Stadtrivale und Tabellenführer Manchester City. Die Gäste haben hingegen seit sechs Spielen nicht gewonnen und stehen mit 27 Punkten weiter auf Abstiegsplatz 18.

ehh/sid

Sagen Sie Ihre Meinung!

Verwandte Themen

Fotostrecke

Die englischen Meister seit 2000

Jahr Verein
2017 FC Chelsea
2016 Leicester City
2015 FC Chelsea
2014 Manchester City
2013 Manchester United
2012 Manchester City
2011 Manchester United
2010 FC Chelsea
2009 Manchester United
2008 Manchester United
2007 Manchester United
2006 FC Chelsea
2005 FC Chelsea
2004 FC Arsenal
2003 Manchester United
2002 FC Arsenal
2001 Manchester United
2000 Manchester United

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

TOP