Wissenschaft

Esa-Wettbewerb

Kinderkunst im Kosmos

Wenn im kommenden Jahr der Esa-Astronaut Frank De Winne zur Raumstation ISS fliegt, hat er ein ganz besonderes Kleidungsstück dabei: ein mit einem Kinderbild bedrucktes T-Shirt. Die Esa hat jetzt die Sieger des Zeichenwettbewerbs gekürt, SPIEGEL ONLINE zeigt die schönsten Motive.

Mittwoch, 26.11.2008   08:28 Uhr

Wenn alles glatt geht, dann wird der Testpilot Frank De Winne in knapp einem Jahr Weltraumgeschichte schreiben: Der Belgier soll im Oktober 2009 als erster Westeuropäer das Kommando auf der Internationalen Raumstation übernehmen. Die Europäische Weltraumagentur Esa hat vor wenigen Tagen mitgeteilt, dass De Winne in dieser Funktion den Russen Gennady Padalka ablöst.

Bereits im Mai soll der Belgier mit dem Russen Roman Romanenko und dem Kanadier Robert Thirsk zum Außenposten der Menschheit im Weltall fliegen. Die ersten Monate arbeitet er jedoch noch als Flugingenieur im Team. Die Esa hat ihm dafür ein ganz besonderes Kleidungsstück designen lassen - und zwar von Kindern.

Denn neben seiner Forschungstätigkeit hat De Winne noch eine weitere wichtige Aufgabe: Er wird drei Unterrichtsstunden aus dem Weltraum halten. Bei dieser Gelegenheit wird er ein ganz besonderes T-Shirt tragen. Auf der Vorderseite wird dann jeweils ein Bild zu sehen sein, das von einem Kind aus Europa gemalt wurde, das zu diesem Zeitpunkt in die Grundschule geht.

Die Esa hatte dazu im September einen großen Malwettbewerb gestartet. Nun stehen die Sieger fest: Drei Kinder aus Italien, Portugal und Belgien konnten die Jury überzeugen. Sehen Sie sich in der Fotostrecke die schönsten Motive an!

chs

Mehr im Internet

© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

TOP