einestages

Quiz der geänderten Songtexte

Wovon handelte Ihr Lieblingslied wirklich?

Ob "Radio Ga Ga" oder "Enter Sandman","Tutti Frutti" oder "Griechischer Wein": In der Urfassung vieler großer Hits ging es ursprünglich um etwas völlig anderes. Nur - um was?

Horst Ossinger/ DPA

Von
Montag, 08.07.2019   14:56 Uhr

Für Eilige: Hier geht es direkt zum Quiz.

Es gibt Lieder, die kann man selbst im Schlaf noch mitsingen. Oder am Ballermann nachts um halb eins. Zum Beispiel unvergängliche Perlen deutschsprachiger Kompositionskunst wie "Grüüüüchüüüschöär Waaaiiin! Issowiedasblutdärärdäää!". Selbst mit viel Promille möchte der Deutsche seine Mitmenschen noch mit Sozialkritik konfrontieren.

Zu verdanken haben wir das neben Erfindern der Sangria und zu billigem Flugbenzin vor allem dem Österreicher Jürgen Udo Bockelmann, in deutschen Eckkneipen, griechischen Tavernen und spanischen Strandbars viel besser bekannt als Udo Jürgens. 1974 schrieb er den Song "Griechischer Wein" über traurige Migranten, die sich fremd fühlen in der Bundesrepublik und ihr Heimweh und ihren Kummer mit Alkohol herunterspülen. Der damalige griechische Regierungschef Konstantinos Karamanlis persönlich empfing Jürgens danach.

Dabei hatte das Lied ursprünglich ein ganz anderes Thema. "Bloß nichts Griechisches", habe Jürgens ihn damals angewiesen, als er ihm das Demotape gab, erinnerte sich Texter Michael Kunze 2016 in der "Süddeutschen Zeitung". Ausdrücklich habe Jürgens zu dem griechisch klingenden Stück keine Hellas-Klischees singen wollen. Also schrieb Michael Kunze einen Text, der mit den Ängsten von Gastarbeitern nicht das Geringste zu tun hatte. Und nur deshalb nicht auf der Platte landete, weil Produzent Ralph Siegel mit untrüglichem Geschäftssinn auf einem Griechenland-Text bestand.

Wovon aber handelte diese wenig bekannte Ur-Version: von spanischer Weinbowle? Von irischem Whiskey, kasachischem Hefeweizen? Kleiner Tipp: Am Ballermann hätte es wohl auch Anklang gefunden.

Auch viele weitere große Hits hatten zunächst ganz andere Inhalte, als wir sie heute kennen. Wie gut Sie sich mit Erstversionen berühmter Liedtexte auskennen - finden Sie es in unserem Quiz heraus!

insgesamt 2 Beiträge
Michaela Mann 08.07.2019
1. tststs
Die Urmutter aller Sehnsuchtssongs betreffend der ausländischen Arbeitnehmer ist ausgerechnet: "Zwei kleine Italiener" (gesungen von C. Froboess die ein paar Lenze früher im Wannsee herumplätscherte). Der Song war [...]
Die Urmutter aller Sehnsuchtssongs betreffend der ausländischen Arbeitnehmer ist ausgerechnet: "Zwei kleine Italiener" (gesungen von C. Froboess die ein paar Lenze früher im Wannsee herumplätscherte). Der Song war auch 1962 bein Euro Chanson vertreten. Also hat Udo J aus A lediglich abgekupfert.
Michaela Mann 08.07.2019
2. Hmm Tja
zur Frage 14.... Das Modell der Enterprise war nicht aus Plastik sondern aus Holz. Das stellte man fest als es darum ging das gute Stück zu restaurieren (gibt auch wohl ne Doku dazu).
zur Frage 14.... Das Modell der Enterprise war nicht aus Plastik sondern aus Holz. Das stellte man fest als es darum ging das gute Stück zu restaurieren (gibt auch wohl ne Doku dazu).

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

TOP