An der Seite des "Alten": Anneliese Poppinga war die rechte Hand von Konrad Adenauer - im Interview schildert die 80-Jährige Zeitzeugin, wie der erste Bundeskanzler den Tag des Mauerbaus erlebte und warum ihm Ludwig Erhard, der Vater des Wirtschaftswunders, nicht als Nachfolger passte.