Forum
einestages Blogs

Promi-Doppelgänger: Zwei Stars, ein Gesicht

Was haben Enzo Ferrari und Mesut Özil gemeinsam? Ihr Spiegelbild. Denn so einzigartig viele Berühmtheiten ihren Fans auch erscheinen - manche gibt es mehr als einmal. einestages zeigt die unglaublichsten Promi-Doppelgängerpaare der Geschichte.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 1/5    
#1 - 19.03.2014, 11:21 von Fritz Fischer

Leonardo di Caprio Nico Rosberg

Also da sehe ich bei Nico Rosberg eine viel frappierendere Ähnlichkeit zu Leonardo die Caprio als bei dem hier im Artikel genannten 'Doppelgänger'. und wenn man die Google-Bildersuche bemüht, scheint die Netzgemeinde bereits ähnliche Assoziationen gehabt zu haben! ;-)

#2 - 19.03.2014, 11:28 von Günter Vrauer

tja ist halt auch

in der wahren Natur nichts wirklich los mit Vielfalt. Es wird kopiert auf Teufel komm raus. ;-)
Übrigens die werte Hillary Clinton, ähem Anais Nin, hat keine anrüchigen Bücher geschrieben. Das war erotische Literatur und daran ist absolut nichts anrüchiges.

#3 - 19.03.2014, 11:34 von Hill Dee

Da fehlt aber noch was!

Justin Bieber sieht aus wie Miley Cyrus.

#4 - 19.03.2014, 12:05 von calina gründler

einige fehlen.

solche beiträge sind immer wieder witzig... und Brosnan scheint wirklich mit dem Burger King verwant zu sein. :)
Meine Lieblingsdoppelgänger fehlen aber:
1. die Zwillinge: Giovanni Trapattoni und der nackte Kanone Darsteller: Leslie Nielsen
2. die Drillinge: Andy Roddick, Steve Stiffler und Lee Ryan

#5 - 19.03.2014, 12:43 von

Na ja

Ich finde, Özil sieht eher aus wie Hänschen Rosenthal

#6 - 19.03.2014, 12:45 von Tim Fahlbusch

Na ja,

ich halte es für etwas fragwürdig zwei Personen gleich zu Doppelgängern zu erklären, nur weil sie auf zwei Fotos zufällig die gleiche Frisur und einen ähnlichen Gesichtsausdruck haben. Das ist nämlich bei einigen dieser Beispiele der Fall. Z.B sieht Pierce Brosnan, wenn er rasiert ist, natürlich überhaupt nicht wie der "Burger King" aus, viele andere wären mit dem gleichen Bart aber wohl auch in dieser Bilderstrecke gelandet. Portman und Knightley stimmt allerdings, Burt Reynolds und Marlon Brando hingegen, würde wohl niemand jemals verwechseln. Ein paar gute waren allerdings schon dabei.

#7 - 19.03.2014, 12:45 von Denny Crane

optional

ohoh mal ein aktuelles bild von richard dean anderson gesehen? da ist keine ähnlichkeit mehr mit curtis :-D

#8 - 19.03.2014, 12:53 von Sven Seifert

Das zeigt im Grunde nur, ...

das der Datenpool sich schon sehr eingeschraenkt hat, in der Zeit.
Oder einfach bei Milliarden Menschen sich diese immer aehmnlicher sehen muessen.
Schauen sie, objektiv, in Laender, die sich recht gut und lange gegen 'DNA-Spenden' von ausserhalb abschotten konnten.
Je kleiner der Pool, desto offensichtlicher.
Je laenger der Ueberschaungsraum, desto weniger ueberrraschend sollte dies sein!
Schauen sie auf die vielen Menschen, die aussehen, wie Jesus.
Ausgesehen haben soll.
;-)

#9 - 19.03.2014, 13:01 von Torsten Wagner

Tom Hanks und Rembrandt

Im Aktuellen Film The Monuments Men war mehrfach ein Portrait von Rembrandt zu sehen. Ich hatte da so ein Gefühl und wurde auch fündig: http://imgur.com/gallery/XmwFvOJ

    Seite 1/5