Forum
einestages Blogs

World Trade Center: Die Zwillingstürme von New York im Film

ddp images Etwa 3000 Menschen starben bei den Terrorattacken vom 11. September 2001. Kinoklassiker bewahren die Erinnerung an die monumentalen Türme von New York - nun erleben sie sogar eine filmisch perfekte Wiederauferstehung.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 13.11.2015, 10:45 von Carl Zippel

Sehe ich es es richtig, daß die Filmemacher des Hochseilfilmes das Rockefeller Center direkt neben das WTC gebaut haben`?

#2 - 13.11.2015, 11:39 von Joachim Baumeister

Rohbau, ganz oben

1975. Meine damalige Frau steht vor Bauabdeckplanen auf dem 110. Stock, der sich noch im Rohbau befand. Ins WTC konnten wir einfach so mit den Aufzügen hinauffahren, keine Kontrollen, keine Einschränkung. Da standen wir in der leeren betonierten Etage und schauten von dort auf die Stadt. Habe ich fotografiert damals. (Historisches Fotos? Könnte man sagen.)

#3 - 13.11.2015, 13:16 von Robert Jach

"Das nun höchste Bauwerk der Stadt und der Titelträger zuvor, das Empire State Building, sind beide berühmte Kulissen."

Impliziert das "nun" nicht, dass das Empire State Building zur Zeit das höchste Gebäude der Stadt wäre? Ist das nicht das One World Trade Center?

#4 - 13.11.2015, 16:17 von Peter Halberg

Da gab es noch ein drittes Gebäude

welches (aus mir immer noch völlig unplausiblen Gründen) mit eingestürzt ist. Aber es geht beim Thema 11.September immer nur um die Zwillingstürme.

#5 - 13.11.2015, 17:48 von Bodo v. Ulmenstein

...und da wäre noch Klaus Lemkes "Sylvie" (1973) erwähnenswert, in einer Einstellung umkreist ein Helikopter die im Bau befindlichen Türme bis hinauf zum Dach, auf dem ein Foto-Shooting stattfindet - dazu im Background „Papa was a Rolling Stone“ von den Temptations und die typischen Polizeisirenen aus den entfernten Straßenschluchten- großartig!

#6 - 15.11.2015, 22:42 von Marc Fleßner

Ferris macht blau...

In diesem Film stehen die drei Freunde u.a. auch in einem der Twintower und lehnen sich gegen das Fenster. Sollte ich falsch liegen, so sagen sie mir es gerne. Die Doku schaue ich mir bestimmt mal an...

#7 - 19.11.2015, 17:37 von Paul Steiner

@Marc Fleßner

Sie liegen tatsächlich falsch. "Ferris macht blau" spielt in Chicago. Die von Ihnen erwähnte Szene müsste jene im Sears Tower sein.