Forum
einestages Blogs

Zirkus-Altmeister Gerd Siemoneit-Barum: Aus den Trümmern in die Manege

privat Eine Zeitungsanzeige veränderte sein Leben: Mit 15 büxte Gerd Siemoneit-Barum von daheim aus und heuerte beim Zirkus an. Für den Flüchtling aus Ostpreußen ging ein Traum in Erfüllung.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 14.06.2018, 22:18 von Bruno Helfer-Schillinger

Danke für die schönen Stunden

Hier in Freiburg war Siemoneit-Barum der einzige Zirkus zu dem wir als Erwachsene immer gingen.
Das Zusammenspiel mit den Tieren war immer bombastisch.

(einmal fremdgehen gab es noch, doch da wurden die Bärenam Nasenring durch die Manege gezerrt und wir haben auf die zweite Hälfte verzichtet) .