Forum
Gesundheit

Kalifornien: Seltene Polio-ähnliche Krankheit ausgebrochen

DPA Plötzliche Lähmungen in Armen und Beinen: US-Ärzte warnen vor einem mysteriösen Krankheitsausbruch in Kalifornien. Innerhalb eines Jahres wurden fünf Kinder mit Symptomen, die der Kinderlähmung ähneln, gemeldet. Noch ist die Ursache unklar - alle waren gegen Polio geimpft.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 24.02.2014, 19:40 von libelle82

na, doch was dran an den verschwörerischen gerüchten?

Die besagen, dass immer mehr polio-geimpfte an einer polioähnlichen erkrankung leiden? Oder polio lediglich einen anderen namen bekommen hat?

#2 - 25.02.2014, 10:11 von firenafirena

Bitte nicht!

Zitat von libelle82
Die besagen, dass immer mehr polio-geimpfte an einer polioähnlichen erkrankung leiden? Oder polio lediglich einen anderen namen bekommen hat?
Bitte nicht schon wieder so eine Verschwörungs-Diskussion. Darf ich nochmal an den Artikel erinnern? Es wird ausdrücklich davon gesprochen, dass es genug andere Viren gibt, die ähnliche Symptome auslösen.
Und: Wir reden von bisher 5 Fällen. Ist Ihnen klar, wie viele Millionen Kinder seit 1955 (!) geimpft wurden? Und da glauben Sie bei 5 Fällen an einen Impfschaden?

Ich stelle hier und jetzt die Theorie auf, dass die Kinder aufgrund von Schokolade erkrankt sind. Es ist zu 100% wahrscheinlich, dass alle diese Kinder in ihrem Leben schon einmal Schokolade gegessen haben. Somit ist dies ein eindeutiger Beweis, dass Schokolade eine Krankheit hervorruft, die ähnliche Symptome hat wie Polio. Hiermit fordere ich ein sofortiges, weltweites Verbot von Schokolade!

#3 - 25.02.2014, 10:36 von drs_faust

Unfug, @libelle82

Und was ist Ihr Vorschlag? Nicht mehr impfen und wieder 1000e an Polio sterben lassen? Selten solchen Unfug gelesen! Vielleicht nachdenken bevor Sie kommentieren?

#4 - 25.02.2014, 17:04 von schuetze11

Sind Sie Schulmediziner?

Zitat von firenafirena
Es ist zu 100% wahrscheinlich, dass alle diese Kinder in ihrem Leben schon einmal Schokolade gegessen haben. Somit ist dies ein eindeutiger Beweis, dass Schokolade eine Krankheit hervorruft, die ähnliche Symptome hat wie Polio.
Der Beweis gilt nur für Schulmediziner. Alle anderen Menschen mit einem Minimum an Verstand würden als Beweis einen kausalen, naturwissenschaftlichen Zusammenhang erwarten. Der dürfte für Schokolade und diese neue Krankheit kaum zu erbringen sein.

#5 - 25.02.2014, 18:13 von cassandros

Wo geht es nach Absurdistan? - Hier lang!

Zitat von schuetze11
Der Beweis gilt nur für Schulmediziner. Alle anderen Menschen mit einem Minimum an Verstand würden als Beweis .........
Menschen mit einem Minimum an Verstand erkennen auch einen bewußt überspitzten Text, der überspitzt wurde, um ein Argument ad absurdum zu führen.

#6 - 25.02.2014, 21:11 von querulant1892

Zitat von schuetze11
Der Beweis gilt nur für Schulmediziner. Alle anderen Menschen mit einem Minimum an Verstand würden als Beweis einen kausalen, naturwissenschaftlichen Zusammenhang erwarten. Der dürfte für Schokolade und diese neue Krankheit kaum zu erbringen sein.
WO ist da ein kausaler Zusammenhang????

Mehrere Millionen Impfungen aber (aktuell) 20 Fälle?

Was, wenn diese Krankheit auch ungeimpfte Kinder trifft? Es gibt immernoch viele Polio-Fälle auf dieser Welt. Und wenn die Symptome ähnlich sind......


Außerdem:
Außerhalb der USA wurde diese Krankheit nicht beobachtet, obwohl der besagte Impfstoff auch außerhalb von Kalifornien zum Einsatz kommen dürfte.


Zitat von schuetze11
Alle anderen Menschen mit einem Minimum an Verstand würden als Beweis einen kausalen, naturwissenschaftlichen Zusammenhang erwarten
Das sagen ja genau die Richtigen....

#7 - 26.02.2014, 16:57 von E-Bike Fan

II Weltkrieg lässt grüßen...

Kein Wunder das immer neue schwere Krankheiten kommen. Es sind so viele Chemikalien in Ozeanen und Meeren... und nicht nur, Bio-Waffen wurden auch versenkt.