Forum
Karriere

Quereinsteiger in der Food-Branche: Ich back mir `nen Job

Caroline Scharff "Irgendwas mit Essen": Die Food-Branche lockt Kreative. Eine Event-Köchin brät Burger zu Beats, eine Gärtnerin sucht blaue Schlumpftomaten. Und eine Tortenbäckerin tüftelt an veganer Buttercrème. Drei Gründerinnen erzählen.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 14.04.2014, 18:29 von siviha

Ich finde es ja generell nicht schlecht, was mir aber auffällt, wenn ich mich mit Solchen Ideentraegern unterhalte: ich kenne mich aus langjährigem Job mit HACCP aus. Frag ich, wie die Idee so realisiert wird, dass diese Regeln eingehalten werden, bin ich der spassverderbende Depp und hab keine Ahnung von irgendwas (stimmt, war ja nur ne Grosskueche). Frag ich nach Businessplan.. Spassverderber und keine Ahnung (stimmt, Kauffrau). Dabei will ich nicht Spassverderbende, sondern nur auch mal realistische Sicht anregen?! Denn es gehört eben doch ganz bisschen mehr dazu als nur ein netter Gedanke.

#2 - 20.04.2014, 14:35 von Alphabeta

Vegane Buttercreme

Anscheinend hat sich das lange rumtüfteln gelohnt. Ich jedenfalls bin froh, wieder solche Torten in vegan geniessen zu können, wie ich sie als Kind nur mit tierischen Zutaten kannte! Die veganen Buttercremetorten sind sogar noch viel leckerer, aber liegen nicht so schwer im Magen.