Forum
Kultur

Deutsches Nationalgericht: Donnerstag muss Dönerstag werden

iStockphoto/ Getty Images Der Döner ist längst mehr als ein Imbiss - er ist ein demokratischer Lackmustest. Wer ihn isst, ohne sich dafür zu schämen oder um sich zu ballern, steht zum Einwanderungsland Deutschland.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 1/23   10  
#1 - 17.10.2019, 12:09 von willi.thom

da ich weder Döner noch Dönerbuden mag, stehe ich wohl nicht zum Einwanderungsland Deutschland. Und ein Nationalgericht ist der Döner wohl nur in der Türkei. Ein Dönerstag gehört für mich ebenfalls in die Türkei.

#2 - 17.10.2019, 12:11 von peho65

Danke, aber ...

... ich bleibe lieber bei der Gyros-Pita.
Auch und insbesondere, weil sie in Deutschland vom Aussterben bedroht ist. Und besser schmecken tut sie auch.

#3 - 17.10.2019, 12:13 von grumpy-ole-cat

Und nun noch analog was zum Hamburger und zur Pizza

Sollte das etwas Satire sein?

#4 - 17.10.2019, 12:14 von blabla55

Leecker,meine erste Begegnung mit einen Döner Kebap war 1970 im Amsterdam.Wir haben uns den Bauch vollgehauen.

#5 - 17.10.2019, 12:14 von Eutighofer

Eher israelisch und/oder koscher essen gehen

Zum Dönerstand geht jeder, israelische und/oder israelische Gaststätten zu besuchen werden noch deutlich wichtige
Nebenbei: Mancher Dönerstandbesitzer könnte türkischer Nationalist und Erdogan-Anhänger sein sein, was nun ?

#6 - 17.10.2019, 12:16 von blabla55

Zitat von willi.thom
da ich weder Döner noch Dönerbuden mag, stehe ich wohl nicht zum Einwanderungsland Deutschland. Und ein Nationalgericht ist der Döner wohl nur in der Türkei. Ein Dönerstag gehört für mich ebenfalls in die Türkei.
Da haben sie aber was verpasst.

#7 - 17.10.2019, 12:16 von blabla55

Zitat von willi.thom
da ich weder Döner noch Dönerbuden mag, stehe ich wohl nicht zum Einwanderungsland Deutschland. Und ein Nationalgericht ist der Döner wohl nur in der Türkei. Ein Dönerstag gehört für mich ebenfalls in die Türkei.
Ach ja,sind wir nicht alle irgendwie Einwanderer?

#8 - 17.10.2019, 12:16 von thoms1957

Ist aber auch Geschmackssache

Jeden Donnerstag? Ne! Ein bis zweimal im Jahr - o.k. Und dann diese Gammelfleisch -"Vorkommnisse" . Eigentlich immer sind Döner dabei. Ich denke dann an das Zitat von Will Smith aus MIB 2:" Das gehört nicht in ein Brötchen, sondern in einen Sarg."

#9 - 17.10.2019, 12:17 von ford_mustang

Dönerstag ist ...

bei uns der Montag. Müssen wir wahrscheinlich umlegen, wenn erst der Mezze-Montag eingeführt wird. Schön, dass man jetzt seine political correctness so schmackhaft umsetzen kann und damit alle Probleme aus der Welt sind. Freitag ist ja leider schon für die Future belegt, sonst ginge Friday for Frauen. Alles Maßnahmen, die den Leuten das Gefühl geben, endlich mal Haltung gezeigt zu haben. Leider ändert das an den Ursachen garnichts. Und wieder einmal sind die Politiker in der Pflicht, aber von da kommt nicht Konkretes.

    Seite 1/23   10