Forum
Netzwelt

Ende der Zusammenarbeit: Was Googles Android-Bann gegen Huawei bedeutet

Matthias Kremp/ SPIEGEL ONLINE Huawei soll künftig vom Handybetriebssystem Android ausgeschlossen werden. Googles Idee war das nicht. Der Bann wird weitreichende Auswirkungen haben, nicht nur für den chinesischen Konzern. Auch deutsche Nutzer wird es treffen.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
  20   Seite 24/24    
#230 - 21.05.2019, 16:23 von mixow

Open Source Freeware für alle

Ich vermisse schon lange eine Open Source Freeware, bzw Handys bei denen man ohne Rootrechte und Garantieverlust eine Freeware drauf ballern kann. Beim 1. Start sollte eine Abfrage kommen welche Software sich das Gerät ziehen soll. Wenn es das für PC s gibt wieso nicht für Telefone? JETZT wird es Zeit!

#231 - 21.05.2019, 19:31 von verbal_akrobat

Huawei ist ein nicht börsennotiertes Inhaber geführtes Unternehmen

Das kann man von keinem der im Gegenzug betroffenen amerikanischen Unternehmen behaupten! Darüber sollte sich so manch einer Mal Gedanken machen. Also das Trumpeltier nicht, da fehlst offensichtlich an Interlekt dazu.
Ein Schelm wer dabei böses denkt

#232 - 21.05.2019, 20:46 von Theofilos Eleftheriadis

Man kann durch jedes Betriebssystem einfallen.......

Statt sich mit den Chinesen zu einigen, ist die amerikanische Regierung gerade dabei die Weltwirtschaft
an die Wand zu fahren. Das liegt nicht an Russland, den Atomwaffen, dem nahen Osten oder der Übermacht der chinesischen Wirtschaft.....

China produziert billig und für die ganze Welt. Das ist (nicht nur) der amerikanischen Elite ein Dorn im Auge.....
Die gewünschte Qualität gibt es aus China noch dazu....

Wofür teure amerikanische Produkte kaufen? Das ist das Problem.....

#233 - 21.05.2019, 20:47 von Theofilos Eleftheriadis

Man kann durch jedes Betriebssystem einfallen.......

Statt sich mit den Chinesen zu einigen, ist die amerikanische Regierung gerade dabei die Weltwirtschaft
an die Wand zu fahren. Das liegt nicht an Russland, den Atomwaffen, dem nahen Osten oder der Übermacht der chinesischen Wirtschaft.....

China produziert billig und für die ganze Welt. Das ist (nicht nur) der amerikanischen Elite ein Dorn im Auge.....
Die gewünschte Qualität gibt es aus China noch dazu....

Wofür teure amerikanische Produkte kaufen? Das ist das Problem.....

#234 - 22.05.2019, 09:11 von missourians

Da muss man sich fragen in wie weit man überhaupt noch Google und sein Android noch trauen kann!
Was passiert als nächstes, wenn Trump seine Firmen für internationale Spielchen missbraucht nud die ungefragt alles mitmachen?
Vielleicht sollte auch hier die EU unabhängiger, mit einem eigenen PC, Handy.... System werden!

#235 - 22.05.2019, 13:57 von Sjuergens

Sehr fraglich

Zitat von tommuc1978
Bei uns im Unternehmen sind schon seit längerem Huawei Handy von der IT Sicherheitsabteilung verboten worden. Datensicherheit ist bedingt durch den chinesischen Unternehmenshintergrund fraglich und daher sind die Geräte zum Dienstgebrauch nicht geeignet. Man frage sich mal warum das wohl so ist, aber dem typischen deutschen ist es egal, Hauptsache billig und Hauptsache Anti USA! Ich bin froh das jetzt wenigstens mal eine Diskussion in Gang kommt.
Ich finde es auch fraglich, wie ihr Unternehmen agiert.
Wo sind denn die Beweise für die Spionage? Die Chinesen brauchen da sicher kein Handy, da ihr Unternehmen, wie fast alle, auch in China vertreten sein wird. Die Daten kommen woanders her.

Ich erinnere gerne nochmal an die NSA, und wo / wie sie alle ausspioniert. Selbst die Kameras in den Laptops wurden heimlich aktiviert, bei ALLEN Nutzern. Nicht bei Gefährdern.

Und welche Unternehmen haben wieder mal Probleme mit den Daten der Anwender gehabt? Hmmmm.
Facebook, Instagram, und nun GOOGLE bei seinen Geschäftskunden. Passwörter und Daten in Klartext auf den Servern hinterlegt.
Keine Fragen mehr dazu.

#236 - 23.05.2019, 21:32 von domino3116

Ja, doch!

Zitat von Senf-o-Mat
Ist mein HUAWEI-Fon ab jetzt ein Einfallstor für alle neuen Angriffe auf Android-Geräte oder nicht? Muss ich mir schnellstens ein Neues kaufen, oder betrifft es nur ab jetzt neue Modelle? Für eine klare Antwort auf diese - keineswegs theoretische, sondern aus aktuellem Anlass sehr ernst gemeinte - Frage wäre ich dankbar, aus dem Artikel konnte ich diese jedenfalls nicht ablesen.
Und es gibt noch mehr Einfallstore für böse Spione in US- Gebiete. So will Trump Nordstream II stoppen, weil durch die Röhre russische und chinesische Spione in den 53. Bundesstaat USA kriechen könnten.

  20   Seite 24/24