Forum
Netzwelt

iPhone 7 im Test: Das können die neuen Apple-Handys

SPIEGEL ONLINE Die neuen iPhones sind jetzt endlich wasserdicht, mit reichlich Speicher bestückt und haben neue Kameras bekommen, das Plus-Modell sogar zwei. Wir haben getestet, ob sich der Kauf lohnt.
zum Artikel
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!
    Seite 10/19    
#90 - 13.09.2016, 15:37 von gruenertee

Da soll einer noch sagen Apple sei keine Religion :=)

#91 - 13.09.2016, 15:43 von marian1886

Nur 1,7 Millimeter tief?
Das muss ich haben!

#92 - 13.09.2016, 15:47 von cptlars

mitnichten

sind Anschlüsse wie bnc und rs-232 verschwunden. Es gibt sie durchaus noch. bnc - im TV Bereich, Medizintechnik, Videoüberwachung zum Beispiel. rs-232 an sehr vielen (auch aktuelle) pcs, Server switche, Router etc. Aber eben keine mach mehr...

#93 - 13.09.2016, 15:48 von H4T4RI

Der Herr Kremp...

... mal wieder mit auf dem Foto dabei, hatte fast vergessen wie Sie aussehen. Wie schaffen sie das nur bei einer Produktvorstellung bzw einem Test immer wieder mit auf dem Bild zu erscheinen? Ich wage mal die Behauptung das Spon mehr Fotos von Ihnen veröffentlicht hat als von Donald Trump.

#94 - 13.09.2016, 15:48 von Jasro

Bei dem Preis sollte die Akkulaufzeit von iPhones mindestens (!) genau so lang sein wie von Samsung-Smartphones

Für den Preis, den Apple für seine iPhones verlangt, verlange ich wiederum auch eine Akkulaufzeit im Spitzenbereich. Und da schneidet Samsung nun einmal eindeutig besser ab als Apple. Und obwohl ich diese Sätze gerade mit einem MacBook Pro schreibe: Bei Smartphones hat Samsung nach meinem Dafürhalten eindeutig die Nase vorn.

#95 - 13.09.2016, 15:52 von cor

Zitat von olaf_olafson
Kurzfristig entstehen Probleme. Weil die meisten Kopfhörer Klinke nutzen, es nur wenige Lightning-Optionen gibt, und dazu gute BT Kopfhörer teuer und immer noch oft mangelhaft in Sachen Verbindungsaufbau und -Stabilität sind. Das führt kurzzeitig zu Verärgerung......
Ein guter Beitrag. Ich gebe Ihnen in allen Punkten Recht.

Mal schauen, wie es sich entwickelt. Mich nervt momentan allein schon die Vorstellung, wieder ein Gerät (bzw. zwei Airpods)) mehr aufladen zu müssen und aufpassen zu müssen, dass man diese nicht verliert.

#96 - 13.09.2016, 15:58 von Flint007

Das macht alles keinen Sinn.

Das Iphone 7 ist nicht wasserdicht! Es ist Spritzwasser resistent und Staub resistent. Beides ist eigentlich nutzlos, da es immer noch einen Lightning Anschluss hat. Das Iphone 7 enttäuscht deshalb auf ganzer Linie, da man nicht konsequent gewesen ist und den Lightning Anschluss entfernt hat.

Mein altes Iphone ist aufgrund von diesem Anschluss kaputt gegangen, da die Kontakte einfach irgendwann so verschlissen sind, dass sich das Smartphone nicht mehr laden lässt. Das ist ja auch kein Wunder, da man diesen Anschluss so gut wie jeden Tag benutzt (jetzt auch noch für Kopfhörer?).

Wahrscheinlich konnte man den Anschluss jetzt schon entfernen, hat aber wie immer aus Geldgier eine Zwischenversion released... damit die Leute jetzt schon kaufen, um dann die nächste Generation auch noch zu kaufen. Typisch Apple. So macht man Geld.

#97 - 13.09.2016, 15:59 von Alphakevin

Konkurrenz beseitigen

Der Wegfall der Klinke hat rein wirtschaftliche Gründe. Im gegensatz zu Europa wird die Klinke in den USA für Bezahl-Adapter genutz die in Konkurrenz zu Apple-Pay stehen. Das neue Iphone bietet nun weniger Features als vorher aber die Tatsache das einige Parameter marginal verbessert wurden rechtfertigt eine Investition jenseits 800€ natürlich vollkommen.

#98 - 13.09.2016, 16:07 von j.vantast

Ja und?

Zitat von chk23
Und ich bevorzuge eben durchgehend schnellen Speicher - vor allem für geöffnete Apps im Hintergrund, die nämlich dann, dank schnellem Speicher, ziemlich schnell starten und bedienbar sind, wenn man sie wieder nach vorne bringt.
Diese Anforderungen erfüllt jedes ältere Blackberry. Wozu soll ich mich im Vorwege für eine feste (evtl. später zu kleine) Speichergrösse entscheiden wenn es per SD-Karte doch so schön einfach geht? Es ist schon immer faszinierend: Baut Apple Mist wird es von den Apple Fans als extrem positiv verkehrt.

#99 - 13.09.2016, 16:12 von j.vantast

Wunschdenken

Zitat von olli08
Wenn Apple irgendwann den Sprung zur kabellosen Ladetechnik schafft, wird es ein iPhone ohne jegliche Öffnungen geben. Und andere Hersteller werden nachziehen ...
Ein Smartphone ohne jegliche Öffnungen wird es von Apple geben, ja. Aber erst nachdem es jeder andere Hersteller schon geraume Zeit im Lieferprogramm hat. Mal ehrlich: Apple bringt etwas Modellpflege beim neuen iPhone. Aber das machen alle anderen Hersteller auch.
Bei den neuen Geräten der Konkurrenz ist die Kamera auch jedes mal etwas besser, der Prozessor etwas schneller etc.
Wo aber ist nun die Innovation die Apple bisher ausmachte?

    Seite 10/19