Forum
Panorama

Drachen in Japan: Die werden gleich in die Luft gehen

Mami Kiyoshi Japanische Drachen sind nicht bloß Flugobjekte, sie sind filigrane Kunstwerke. Nur noch wenige meistern dieses alte Handwerk - hier zeigen sie ihre schönsten Kreationen.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 14.02.2019, 11:35 von klarissa

Fotostrecke: Drachen aus Bambus und Reispapier

Das Papier ist kein Reispapier, es ist Washipapier vom Papier-Maulbeerbaum, KŌZO.
Reispapier zu schreiben ist klischeehaft und Stereotyp.

#2 - 14.02.2019, 13:24 von tempus fugit

Schade, ....

....dass man keinen einzigen davon fliegen
sieht - das von einem, der als Heranwachsender sehr viele Drachen baute...

Und als Erwachsener sogar welche flog....

#3 - 14.02.2019, 15:46 von Anno2012

Sehr oberflächlicher Artikel

Unter http://www.japankites.dk/japanischen_drachen gibt es einen unwesentlich längeren Artikel, der jedoch deutlich detaillierter auf den geschichtlichen Hintergrund eingeht. Aufgrund eigener Erfahrung gehe ich davon aus, dass noch deutlich mehr als "vermutlich 15" Drachenbauer in Japan existieren. Fast jeder "Meister" auf einem Drachenfestival baut seine Drachen selbst.