Forum
Politik

Rede zur Lage der Nation: Mal präsidial, mal konfus, typisch Trump

REUTERS Der US-Präsident ruft die Demokraten in seiner Rede zur Lage der Nation zur Zusammenarbeit auf, macht aber keinerlei Zugeständnisse. Eine seltsame Warnung zu den Russlandermittlungen lässt aufhorchen.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
  20   Seite 24/24    
#230 - 09.02.2019, 16:58 von lalito

Da ist so viel Wahres dran.

Zitat von Neandiausdemtal
. . . Trump hält einfache Leute für Dreck, die ihm zu Willen sein müssen. Das hat er oft genug bewiesen.
Für mich ist es unerklärlich, wie einfach denn diese Fraktion z. Teil gestrickt sein muss, die jederzeit mit einem "wo auch immer hin"-Grabbing rechnen muss und die einem solch ausgewiesenen Mega-Macho dann auch noch ihre Stimme geben.

Ohne die Stimmen dieser offensichtlich überaus einfältigen Menschen wäre er niemals Präsident geworden. Schwierig, sich diese Zünglein an den Waagen überhaupt vorstellen zu wollen . . .

  20   Seite 24/24