Forum
Politik

Zweite TV-Debatte der US-Demokraten: Drei Gewinner, viele Verlierer

Wilfredo Lee/ AP Wer tritt 2020 gegen Donald Trump an? Bei der zweiten TV-Debatte der US-Demokraten überzeugte überraschend Senatorin Kamala Harris. Spitzenreiter Joe Biden und Bernie Sanders dagegen gerieten aus der Spur.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 3/3    
#20 - 28.06.2019, 14:09 von kajoter

@ #19

Zitat von bigmitt
...." Original" und er ist in seinen gepredigten Werten und Anliegen konstant, und das seit Jahrzehnten was wird ihm jetzt negativ angekreidet wird ? Die meisten " progressiven" Kandidaten sind copycats. Lediglich Tulsi Gabbard vertrat ähnliche Positionen derart vehement wie Sanders 2016. Nur weil er in einem riesigen Feld an Kandidaten nicht mehr als der offensichtliche Gegenpol zu den Konservativen wahrgenommen wird , ist Bernie kein schlechterer Kandidat geworden. Ich würde immer das Original den Kopien vorziehen. Sieger waren imo Gabbard und DiBlasio , sowie Sanders und Buttigieg. Vor allem letzterer wird in den Umfragen deutlich zulegen.
Betrachten Sie bitte das Alter von Sanders. Außerdem - wie ein anderer Forist schon schrieb - die USA brauchen nach der Amtszeit dieser Mensch gewordenen Abrissbirne eine jung-dynamische Führung, die auf weit mehr Gebieten als den von Sanders propagierten sehr aktiv werden muss.

#21 - 28.06.2019, 18:23 von PeterCollignon

Wenn sich die Demokratischen Kandidaten bekämpfen

kann sich Trump am Pool zurück lehnen.
Er bekommt bestimmt sehr viel Argumentationshilfe.

#22 - 28.06.2019, 20:53 von Watschn

Hoffe das John Kerry o. Howard Schultz noch eingreifen...

Wenn nicht, dann drücke ich fest Pete Buttigieg die Daumen. Er wäre gewiss (trotz seines Alters u. blossen Bürgermeistererfahrungen) der beste Kandidat der Dems. Biden ist too old (fashion) and too loose cannon, u. Kamel Harris, Beth Warren, de Blasio u. Bernie Sanders sind zu linkssozialistisch.

#23 - 29.06.2019, 22:37 von bigmitt

@ kajoter, #20

Auf welchen Gebieten ist Bernie denn ihrer Meinung nach zu wenig aktiv? Bernie hat klare Vorstellungen in wirklich allen Politikfeldern, eine antiinterventionistische Aussenpolitik, eine ( für us- amerikanische Verhältnisse) visionäre Sozial und Wirtschaftspolitik , er ist afaik Unterstützer des Green New Deal....was wünschen Sie sich denn noch vom Kandidaten Sanders?

#24 - 31.07.2019, 09:51 von helmutspecht

Kandidatur

Ich habe nur eine Frage: Wer von den Demokraten kann die Swing-Staaten Florida, Michigan, North Carolina, Ohio, Pennsylvania gewinnen?

    Seite 3/3