Forum
Reise

Kaltwasser-Surfen in Island: "Alle Sinne in Alarmbereitschaft"

Chris Burkard Hawaii oder Mexiko? Es gibt Surfer, die suchen den Kick ganz woanders - zwischen Eisschollen und unter Nordlichtern, in den Westfjorden Islands. Chris Burkard ist einer von ihnen.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 1/2    
#1 - 30.08.2017, 08:50 von El pato clavado

In Island surfen ?

na, wenn's denn sein muss. Die Welt hat andere Sorgen

#2 - 30.08.2017, 09:18 von grätscher

Hab den jungen Mann gestern im Fernsehen berichten sehen, was ihn so antreibt so etwas ungewöhnliches zu machen. Evtl mal vorab informieren, bevor man etwas abstrus und narzisstisch nennt, nur weil es den eigenen Horizont übersteigt

#3 - 30.08.2017, 10:40 von Ikarus Schmidt

Ist doch super

Atemberaubende Natur, Abenteuer und ein vergleichsweise überschaubares Risiko. Ist doch eine super Kombination. Die Jungs haben das, was sie aus Leidenschaft tun an einen außergewöhnlichen Ort verlagert und lassen uns durch das Video ohne die Strapazen daran teilhaben. Ist doch super und ich sehe nicht, warum das narzisstisch sein sollte. Und wer seine Augen ausschließlich auf die "Sorgen der Welt" richtet, sollte eigentlich keine Zeit für Posts in Internet-Foren haben...

#4 - 30.08.2017, 13:11 von El pato clavado

Zeit ,

Zitat von Ikarus Schmidt
Atemberaubende Natur, Abenteuer und ein vergleichsweise überschaubares Risiko. Ist doch eine super Kombination. Die Jungs haben das, was sie aus Leidenschaft tun an einen außergewöhnlichen Ort verlagert und lassen uns durch das Video ohne die Strapazen daran teilhaben. Ist doch super und ich sehe nicht, warum das narzisstisch sein sollte. Und wer seine Augen ausschließlich auf die "Sorgen der Welt" richtet, sollte eigentlich keine Zeit für Posts in Internet-Foren haben...
wie Sie meinen
(und wie Sie sehen, ich hab' ZeitT,als Rentner)

#5 - 30.08.2017, 17:00 von kl1678

antrieb

Zitat von grätscher
Hab den jungen Mann gestern im Fernsehen berichten sehen, was ihn so antreibt so etwas ungewöhnliches zu machen. Evtl mal vorab informieren, bevor man etwas abstrus und narzisstisch nennt, nur weil es den eigenen Horizont übersteigt
Und? Was treibt ihn denn an? :-)
Surfer gibt's auf Island, auch im Winter, ja doch etliche. Die fahren an guten Tagen an den Strand und surfen.
Mit der (eher hässlichen) Wirklichkeit eines Wintersturms in den Westfjorden haben die arg verkitschen Bilder oben kaum etwas zu tun.

#6 - 30.08.2017, 17:25 von HaioForler

Zitat von El pato clavado
na, wenn's denn sein muss. Die Welt hat andere Sorgen
Es gibt halt Menschen, die trotz Weltsorgen nicht auf der Couch hocken bleiben. -Aber man kann auch noch beim Surfen bedauern, daß Marx nicht mehr lebt - wenn's denn unbedingt sein muß.

#7 - 30.08.2017, 17:28 von HaioForler

Zitat von kl1678
Und? Was treibt ihn denn an? :-)
Motor ? ;)

#8 - 30.08.2017, 17:29 von HaioForler

Zitat von Ikarus Schmidt
warum das narzisstisch sein sollte.
Und selbst wenn ... so what.

#9 - 30.08.2017, 18:30 von Newspeak

...

Zitat von El pato clavado
na, wenn's denn sein muss. Die Welt hat andere Sorgen
Ja, die vielen normalen Menschen. Die sind das Problem. Die nur in Horizonten von Steuererklaerung machen bis ich waehle nochmal Merkel denken.

    Seite 1/2