Forum
Sport

Eishockey-WM: Deutschland verliert gegen Kanada und steht trotzdem im Viertelfinale

Monika Skolimowksa / dpa Gegen den Titelkandidaten Kanada gab es für Deutschland die erste Niederlage bei der WM in der Slowakei. Schon vor der Partie hatte die DEB-Auswahl aber bereits die nächste Runde erreicht.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
#1 - 19.05.2019, 23:16 von herm16

täusch ich mich

das war von Anfang an eine schlappe deutsche Mannschaft, ohne Kraft

#2 - 19.05.2019, 10:47 von whaller

Der Bundestrainer

hat einen «Neustart» angekündigt und grossmundig angekündigt wie man diese Kanadier «knacken» wird. In der Tat hatte man absolut keine Chance, war in allen belangen unterlegen und wurde regelrecht vorgeführt. Da lässt sich offensichtlich ein euphorisierter Uebungsleiter von den vier (mit Glück) gewonnenen Spielen im Vorfeld blenden.

#3 - 19.05.2019, 11:08 von peter_gerber

Viertelfinale

Kann mir bitte jemand erklären, warum wir angeblich schon im Viertelfinale stehen.
Falls die Slowakei ihr letztes Spiel gewinnt, hätte sie auch 12 Pkte und dann würde das Torverhältnis entscheiden und wir wären nunter Umständen nur fünfter ?!!?

#4 - 19.05.2019, 14:54 von Robert_Rostock

Zitat von peter_gerber
Kann mir bitte jemand erklären, warum wir angeblich schon im Viertelfinale stehen. Falls die Slowakei ihr letztes Spiel gewinnt, hätte sie auch 12 Pkte und dann würde das Torverhältnis entscheiden und wir wären nunter Umständen nur fünfter ?!!?
Bei Punktgleichheit zählt der direkte Vergleich, und Deutschland hat gegen die Slowakei gewonnen.