Forum
Sport

Serie A: Militär-Trikot von Neapel sorgt für Ärger

SSC Napoli Der Präsident Aurelio de Laurentiis wirbt bereits mit "unserem Kriegstrikot": Die neuen Auswärts-Jerseys des SSC Neapel haben in Italien für reichlich Wirbel gesorgt. Der grün-braune Dress erinnert an die Tarn-Uniform des Militärs.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 1/2    
#1 - 31.07.2013, 15:14 von DennisCesar

Ja und?
Ist im Jahre 2013 nun wirklich jeder Lebensbereich von der "politischen Korrektheit" durchdrungen? Warum muss alles und jedes verboten, kritisiert und als "rechts" hingestellt werden?

#2 - 31.07.2013, 15:24 von balmy_matrix

Camouflage ist/war wieder In dieses Jahr. Das kann man den modischen und modebewussten Italienern doch nicht vorwerfen oder?

#3 - 31.07.2013, 15:34 von Zores

Gut

Zitat von sysop
Der Präsident Aurelio de Laurentiis wirbt bereits mit "unserem Kriegstrikot": Die neuen Auswärts-Jerseys des SSC Neapel haben in Italien für reichlich Wirbel gesorgt. Der grün-braune Dress erinnert an die Tarn-Uniform des Militärs.
Coole Idee, die Italiener sind designtechnisch eben stets eine Nasenlänge vorn.

#4 - 31.07.2013, 15:38 von onkelgertrud

Camouflage nervt

Der General hat recht: Was sollen diese Tarnfarben beim Sport? Anderenorts wird in diesem Muster Krieg geführt. Reines Machogehabe.

#5 - 31.07.2013, 15:46 von reuanmuc

Zitat von sysop
Der grün-braune Dress erinnert an die Tarn-Uniform des Militärs.
Die Frage ist doch vielmehr, wozu trägt das Militär noch Tarnkleidung? Die Soldaten sitzen in Panzern oder am Computertisch und Generäle in Tarnkleidung sind ohnehin ein Witz. Für einen Fußballer auf dem grün-braunen Rasen ist Tarnkleidung sinnvoll!

#6 - 31.07.2013, 16:28 von a.vollmer

And the next step?

Umbenennung des Vereins in "Waffen-SSC Neapel"?

#7 - 31.07.2013, 17:57 von rics

Verbieten!!!!

Is eh hässlich

#8 - 31.07.2013, 18:28 von Rahvin

optional

Leicht martialisch, wenn man von einem "Kriegstrikot" spricht. So ein Wort hat im Sport eigentlich nichts verloren. Obwohl, ist ja ein italienischer Fußballclub...

#9 - 31.07.2013, 18:49 von homosapjens

na und....

nee , die Italiener sind uns nicht voraus!!! Der FC St. Pauli hatte schon vor einigen Jahren ein Tarntrikot . Weder war das als besonders verwerflich aufgefallen noch als besonders innovativ. Typisch deutsch : wir finden Mode und Design nur weltklasse wenns vermeintlich aus Italien oder Frankreich kommt

    Seite 1/2