Forum
Wirtschaft

Ex-Arcandor-Chef: Middelhoff will gegen Urteil vorgehen

DPA Für drei Jahre soll Thomas Middelhoff ins Gefängnis. Gegen das Urteil will er nun laut einem Zeitungsbericht Revision einlegen.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
    Seite 5/5    
#40 - 16.11.2014, 20:08 von Greggi

sanchopansa & die Kritik ...

"Die Kritik der Medien und der Stammtische, also aller zur Rechtsprechung Berufenen, wäre ihm sicher gewesen."
Es bleibt doch dabei: Prominente "Knast-Knackis" kriegen die größte Zelle, die meisten Besuche (gerne auch außerhalb der JVA), können sich ihr Essen anliefern lassen, bekommen Urlaub vom anstrengenden Knastleben, Freigang, Hafterleichterung, vorzeitige Entlassung etc. pp.
Die "Zwei-Klassen-Knackis" haben wir doch schon seit Jahrzehnten. Gerne mal den Stern-Report über Uli H. in Landsberg lesen ... Dreieinhalbe Jahre dient doch nur der Beruhigung des Volkes. Der reißt kein Jahr hinter Gittern ab. Strauch- und Eierdiebe (aus dem Prekariat) werden in unserem Staat härter bestraft.

#41 - 17.11.2014, 09:34 von diorder

Stellvertreter Middelhoff

Die Middelhoffs dieser Welt halten stellvertretend für die Oligarchen dieser Welt ihren Kopf hin. Die aber lachen sich ins Fäustchen; denn so sind sie aus dem Schneider. Ihre Arroganz und Abzockerei bleibt im Dunkeln. Die kleinen Middelhoffa aber hängt man und die Supergroßen finden neue Leute, die für sie die Reichtümer der Erde mit allen Mitteln eintreiben.

#42 - 17.11.2014, 14:22 von sanchopansa

Haftung für Konzernvorstände

Schon mal darüber nachgedacht, dass diese Art von Straftaten aussterben könnte, wenn endlich mal das Haftungsrecht für Vorstände reformiert würde? Dann wäre alles ganz einfach. Wenn man sich kontrollieren lassen und für seine Fehler haften muss, wird sowas wesentlich seltener werden. Wenn aber ein wackliges Unternehmen wie Arcandor seinem vermeintlich rettenden Engel Middelhoff Freiheiten noch und nöcher zugesteht, muss man sich eigentlich nicht so richtig wundern. An der Nummer waren schon mehrere beteiligt, nicht nur TM, auch wenn manche Foristen es gern so gehabt hätten.

    Seite 5/5