Streiks, die Grippe und schlechtes Wetter haben Forschern zufolge das Wachstum in der Eurozone gebremst. Überdurchschnittlich gut entwickelte sich die Wirtschaft in Spanien.