Forum
Wirtschaft

Soli-Abschaffung: Da lacht die Rezession

imago images / Travel-Stock-Imag Solange kein Geld vom Himmel fällt, sollte die Abschaffung des Solidarzuschlags besser verschoben werden - statt sie vorzuziehen. Gerade weil Deutschlands Konjunktur gefährlich kippt.
zum Artikel
Im mobilen Forum können sie die Beiträge nur lesen.
Um zu kommentieren, verwenden Sie bitte die Kommentarfunktion im Artikel.
  10   Seite 18/18    
#170 - 23.08.2019, 15:04 von Yves Martin

Zitat von merk!
Der Staat streicht eine Steuer, sowas habe ich noch nie erlebt (seit der Vermögenssteuer). Jedoch traue ich dem Frieden nicht, beim Geld sind unsere Volksvertreter ja schon immer sehr erfinderisch gewesen, ich vermute, die schlechte Nachricht liegt schon in der Schublade vom Scholz.
Selbstverständlich. Die heisst CO2-Steuer und man muss sie gut finden,. denn sie rettet ja den Planeten. Dafür ist es - natürlich -. erforderlich, dass alle sie bezahlen, auch die Kleinverdiener. Es gibt ja kein "gutes" und "böses" CO2. Dann können viele Kleinverdiener sich zwar kein Auto mehr leisten, keine Flugreisen mehr und auch nur ein geheiztes Zimmer in der Wohnung, aber all das ist ja wahnsinnig wichtig, weil ja endlich mal einer damit anfangen muss, den Planeten zu retten. Bekanntlich schaut die Welt schon seit Jahren neidvoll auf uns und sagt "Seht her, die vorbildlichen Deutschen mit ihrer Energiewende und ihren Fahrverboten - so wie die machen wir es auch!"

Oder vielleicht doch nicht?

Wir demontieren absichtlich und mit grösstem Vergnügen unsere Schlüsselindustrien wie Auto, Maschinenbau und Chemie mit unserer Umwelthysterie. Wir erfinden ständig neue Vorschriften, Steuern, Gesetze und Gebühren, die Handwerk und Industrie und den dort arbeitenden Menschen das Leben immer schwerer machen. Wir lassen uns an einem grünen Gängelband durch die Manege führen. Und dann wunder wir uns, dass dieser hysterische Blödsinn irgendwann auch Folgen hat, die uns selbst wehtun und nicht nur den Diesel- und SUV-Fahrern?

Was für ein Glück, dass meine Altersvorsorge sicher ist und dass ich es mir bei Bedarf sogar leisten kann, dieses seltsame Land zu verlassen, wenn es hier wirklich blöd wird!

  10   Seite 18/18