Forum
Wissenschaft

Krawalle in Chemnitz: Wie man Nazis erkennt

DPA Offenbar haben manche Ostdeutsche, aber auch einige westdeutsche Journalisten, Schwierigkeiten, Nazis zu erkennen und einzuordnen. Hier ein paar einfache Tipps.
zum Artikel
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!
    Seite 1/29   10  
#1 - 02.09.2018, 11:39 von Geldfisch

Schlicht und einfach

Auf diesen Beitrag habe ich schon lange gewartet. Ich kann dieses "ernstnehmen besorgter Bürger" nicht mehr hören. Wer sich an solchen Aufmärschen, denn es sind keine Demonstrationen, beteiligt, befürwortet Nazis.

#2 - 02.09.2018, 11:41 von JSFroer

Sehr gut,

Wenn es denn nur von vielen „ich bin kein Nazi, aber...“-Menschen gelesen und reflektiert werden würde.

#3 - 02.09.2018, 11:44 von florencegrosse

bringt es auf den Punkt

sehr guter Beitrag für die Mitläufer zum Nachdenken. Ob das hilft ist aber fraglich, denn ohne Hirn kann man nicht nachdenken.

#4 - 02.09.2018, 11:46 von loddar1961

Ganz meine Meinung

Herr Stöcker,
vielen Dank für Ihren kompetenten, gut recherchierten und zutreffenden Artikel. Sie sprechen äh schreiben mir aus der Seele.

#5 - 02.09.2018, 11:46 von two-wheels

Super

Genauso ist es, eigentlich ganz einfach. Ist wie beim Busfahren: wer drin sitzt fährt mit. Ob mit oder ohne Fahrschein

#6 - 02.09.2018, 11:47 von Objectives

Nicht mehr Neonazis

sind das Problem. Die gab es schließlich in geringer Anzahl schon immer. Problematisch sind die Menschen, die sich von der Politik im Stich gelassen fühlen und sich dann den demokratischen Rändern zuwenden. Dieses Problem kann aber nur die Politik selbst lösen, z.B. indem sie den wohlgepriesenen Rechtsstaat endlich mal an allen Stellen konsequent durchsetzt.

#7 - 02.09.2018, 11:47 von joergzs

Bin gerade mit dem Zug

nach Sachsen eingefahren, und haben den Nazi-Check von oben gemacht - warte jetzt auf den ersten Zug, der mich wieder in den Westen fährt, den Bahnhof habe ich nicht verlassen...

#8 - 02.09.2018, 11:48 von bessonmm

+++ rep

Schließe mich dieser Einschätzung voll und ganz an. Ich finde übrigen Käsesauce am besten.

#9 - 02.09.2018, 11:50 von giostamm11

Super danke

vorallrm der letzte Satz soll zur Pflicht werden für alle die relativieten, abwiegeln an und aufrechnen und dumm aufandere verweisen, die doch auch schlimm waren. Einen Schlussstrich gibt es nicht

    Seite 1/29   10