Lade...

REUTERS

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1448859-galleryV9mobile-cgmv-1448859.jpg

Brendan Smialowski/ AFP

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1438522-galleryV9mobile-rnkm-1438522.jpg

AP

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1414885-galleryV9mobile-xquq-1414885.jpg

REUTERS

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1315678-galleryV9mobile-eudf-1315678.jpg

Luis Echeverria/ REUTERS

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1376948-galleryV9mobile-toyt-1376948.jpg

AFP

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1374788-galleryV9mobile-uipy-1374788.jpg

REUTERS

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1372071-galleryV9mobile-pklk-1372071.jpg

REUTERS

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1358021-galleryV9mobile-ibyy-1358021.jpg

AP

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1348519-galleryV9mobile-nxax-1348519.jpg

AFP

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1332966-galleryV9mobile-xioe-1332966.jpg

REUTERS

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1251947-galleryV9mobile-rqfn-1251947.jpg

AP

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1269607-galleryV9mobile-vyjg-1269607.jpg

DPA

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1311280-galleryV9mobile-pyry-1311280.jpg

AP

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1264770-galleryV9mobile-zbax-1264770.jpg

REUTERS

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1262730-galleryV9mobile-sllo-1262730.jpg

REUTERS

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1260295-galleryV9mobile-sutw-1260295.jpg

REUTERS

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1260296-galleryV9mobile-onyk-1260296.jpg

AFP

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1258015-galleryV9mobile-fmwg-1258015.jpg

AFP

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1260303-galleryV9mobile-pvcz-1260303.jpg

REUTERS

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1260302-galleryV9mobile-ghhe-1260302.jpg

DPA

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1173074-galleryV9mobile-sysm-1173074.jpg

REUTERS

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1170760-galleryV9mobile-grys-1170760.jpg

AP

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1168821-galleryV9mobile-idds-1168821.jpg

DPA

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1260301-galleryV9mobile-pgsv-1260301.jpg

AP

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1260297-galleryV9mobile-cdqr-1260297.jpg

AP

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1221229-galleryV9mobile-uqxp-1221229.jpg

REUTERS

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1101096-galleryV9mobile-rrhh-1101096.jpg

AFP

Über Wochen war über einen möglichen Abgang von Dan Coats spekuliert worden - am 28. Juli war es dann tatsächlich soweit. Der Geheimdienstkoordinator hatte Präsident Donald Trump mehrfach öffentlich widersprochen und musste gehen. Ihm soll der republikanische Kongress-Abgeordnete John Ratcliffe nachfolgen.

Close

Prominente Abgänge der Trump-Regierung: Und raus bist du