Lade...

DPA

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1387802-galleryV9mobile-ysni-1387802.jpg

Volkswagen

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-314836-galleryV9mobile-lnpe-314836.jpg

Tom Grünweg

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1386631-galleryV9mobile-tjct-1386631.jpg

Opel

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1386623-galleryV9mobile-gogq-1386623.jpg

Hyundai

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1164652-galleryV9mobile-ukgk-1164652.jpg

Audi

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1128121-galleryV9mobile-pesr-1128121.jpg

Toyota

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1303016-galleryV9mobile-ktin-1303016.jpg

Nissan

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1386627-galleryV9mobile-rcgm-1386627.jpg

Fiat

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1031065-galleryV9mobile-efln-1031065.jpg

Toyota

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-911250-galleryV9mobile-sdwf-911250.jpg

Toyota

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1086097-galleryV9mobile-khsd-1086097.jpg

Nissan

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1253866-galleryV9mobile-fphb-1253866.jpg

Renault

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1108749-galleryV9mobile-ufhg-1108749.jpg

Opel

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1386625-galleryV9mobile-rpgr-1386625.jpg

Hyundai

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1386629-galleryV9mobile-hnpe-1386629.jpg

Daimler

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1386621-galleryV9mobile-wngb-1386621.jpg

BMW

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-541391-galleryV9mobile-uflw-541391.jpg

Volkswagen

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1024449-galleryV9mobile-yoea-1024449.jpg

BMW

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1073428-galleryV9mobile-jgxi-1073428.jpg

Volkswagen

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1340810-galleryV9mobile-llab-1340810.jpg

Hyundai

Einmal pro Jahr kürt der ADAC die umweltfreundlichsten Autos in Deutschland. Die Platzierung eines Wagens errechnet sich dabei aus den emittierten Schadstoffen (maximal 50 Punkte) und dem CO2-Ausstoß (Höchstpunktzahl 60). Maximal können somit 110 Punkte erreicht werden. Dabei wird auch der CO2-Ausstoß bewertet, der sich aus der Produktionskette des Kraftstoffs ergibt. Nicht berücksichtigt werden in dem Test die CO2-Emissionen, die beispielsweise bei der Produktion eines Pkw oder für die Batterie eines Elektroautos anfallen.

Close

ADAC Ecotest: Das sind die umweltfreundlichsten Autos