Lade...

DER SPIEGEL

Der Erfinder des KZ-Systems: Theodor Eicke, der Obergruppenführer der SS und General der Waffen-SS starb 1943. Er war Kommandeur der SS-Division Totenkopf, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er zuvor maßgeblich am Aufbau des menschenverachteneden Systems der Vernichtung durch Arbeit beteiligt. Eicke bildete in Dachau führende KZ-Kommandanten aus. Seine Strafvorschriften und Methoden die SS-Mannschaften zu Tötungsmaschinen zu machen war Vorbild für alle Konzentrationslager.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-594543-galleryV9mobile-tgof-594543.jpg

AP/U.S. Holocaust Memorial Museum

Der Erfinder des KZ-Systems: Theodor Eicke, der Obergruppenführer der SS und General der Waffen-SS starb 1943. Er war Kommandeur der SS-Division Totenkopf, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er zuvor maßgeblich am Aufbau des menschenverachteneden Systems der Vernichtung durch Arbeit beteiligt. Eicke bildete in Dachau führende KZ-Kommandanten aus. Seine Strafvorschriften und Methoden die SS-Mannschaften zu Tötungsmaschinen zu machen war Vorbild für alle Konzentrationslager.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-597896-galleryV9mobile-xgil-597896.jpg

DPA

Der Erfinder des KZ-Systems: Theodor Eicke, der Obergruppenführer der SS und General der Waffen-SS starb 1943. Er war Kommandeur der SS-Division Totenkopf, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er zuvor maßgeblich am Aufbau des menschenverachteneden Systems der Vernichtung durch Arbeit beteiligt. Eicke bildete in Dachau führende KZ-Kommandanten aus. Seine Strafvorschriften und Methoden die SS-Mannschaften zu Tötungsmaschinen zu machen war Vorbild für alle Konzentrationslager.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-594546-galleryV9mobile-wutt-594546.jpg

AP/U.S. Holocaust Memorial Museum

Der Erfinder des KZ-Systems: Theodor Eicke, der Obergruppenführer der SS und General der Waffen-SS starb 1943. Er war Kommandeur der SS-Division Totenkopf, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er zuvor maßgeblich am Aufbau des menschenverachteneden Systems der Vernichtung durch Arbeit beteiligt. Eicke bildete in Dachau führende KZ-Kommandanten aus. Seine Strafvorschriften und Methoden die SS-Mannschaften zu Tötungsmaschinen zu machen war Vorbild für alle Konzentrationslager.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-597894-galleryV9mobile-ohuh-597894.jpg

AP

Der Erfinder des KZ-Systems: Theodor Eicke, der Obergruppenführer der SS und General der Waffen-SS starb 1943. Er war Kommandeur der SS-Division Totenkopf, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er zuvor maßgeblich am Aufbau des menschenverachteneden Systems der Vernichtung durch Arbeit beteiligt. Eicke bildete in Dachau führende KZ-Kommandanten aus. Seine Strafvorschriften und Methoden die SS-Mannschaften zu Tötungsmaschinen zu machen war Vorbild für alle Konzentrationslager.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-594544-galleryV9mobile-zpij-594544.jpg

AP/U.S. Holocaust Memorial Museum

Der Erfinder des KZ-Systems: Theodor Eicke, der Obergruppenführer der SS und General der Waffen-SS starb 1943. Er war Kommandeur der SS-Division Totenkopf, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er zuvor maßgeblich am Aufbau des menschenverachteneden Systems der Vernichtung durch Arbeit beteiligt. Eicke bildete in Dachau führende KZ-Kommandanten aus. Seine Strafvorschriften und Methoden die SS-Mannschaften zu Tötungsmaschinen zu machen war Vorbild für alle Konzentrationslager.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-594370-galleryV9mobile-godq-594370.jpg

U.S. Holocaust Memorial Museum

Der Erfinder des KZ-Systems: Theodor Eicke, der Obergruppenführer der SS und General der Waffen-SS starb 1943. Er war Kommandeur der SS-Division Totenkopf, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er zuvor maßgeblich am Aufbau des menschenverachteneden Systems der Vernichtung durch Arbeit beteiligt. Eicke bildete in Dachau führende KZ-Kommandanten aus. Seine Strafvorschriften und Methoden die SS-Mannschaften zu Tötungsmaschinen zu machen war Vorbild für alle Konzentrationslager.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-597898-galleryV9mobile-evur-597898.jpg

AP

Der Erfinder des KZ-Systems: Theodor Eicke, der Obergruppenführer der SS und General der Waffen-SS starb 1943. Er war Kommandeur der SS-Division Totenkopf, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er zuvor maßgeblich am Aufbau des menschenverachteneden Systems der Vernichtung durch Arbeit beteiligt. Eicke bildete in Dachau führende KZ-Kommandanten aus. Seine Strafvorschriften und Methoden die SS-Mannschaften zu Tötungsmaschinen zu machen war Vorbild für alle Konzentrationslager.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-597897-galleryV9mobile-hban-597897.jpg

DPA

Der Erfinder des KZ-Systems: Theodor Eicke, der Obergruppenführer der SS und General der Waffen-SS starb 1943. Er war Kommandeur der SS-Division Totenkopf, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er zuvor maßgeblich am Aufbau des menschenverachteneden Systems der Vernichtung durch Arbeit beteiligt. Eicke bildete in Dachau führende KZ-Kommandanten aus. Seine Strafvorschriften und Methoden die SS-Mannschaften zu Tötungsmaschinen zu machen war Vorbild für alle Konzentrationslager.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-597895-galleryV9mobile-tddb-597895.jpg

Getty Images

Der Erfinder des KZ-Systems: Theodor Eicke, der Obergruppenführer der SS und General der Waffen-SS starb 1943. Er war Kommandeur der SS-Division Totenkopf, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er zuvor maßgeblich am Aufbau des menschenverachteneden Systems der Vernichtung durch Arbeit beteiligt. Eicke bildete in Dachau führende KZ-Kommandanten aus. Seine Strafvorschriften und Methoden die SS-Mannschaften zu Tötungsmaschinen zu machen war Vorbild für alle Konzentrationslager.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-601789-galleryV9mobile-fyqp-601789.jpg

Karl Schillinger

Der Erfinder des KZ-Systems: Theodor Eicke, der Obergruppenführer der SS und General der Waffen-SS starb 1943. Er war Kommandeur der SS-Division Totenkopf, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er zuvor maßgeblich am Aufbau des menschenverachteneden Systems der Vernichtung durch Arbeit beteiligt. Eicke bildete in Dachau führende KZ-Kommandanten aus. Seine Strafvorschriften und Methoden die SS-Mannschaften zu Tötungsmaschinen zu machen war Vorbild für alle Konzentrationslager.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-601790-galleryV9mobile-fraz-601790.jpg

Karl Schillinger

Der Erfinder des KZ-Systems: Theodor Eicke, der Obergruppenführer der SS und General der Waffen-SS starb 1943. Er war Kommandeur der SS-Division Totenkopf, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er zuvor maßgeblich am Aufbau des menschenverachteneden Systems der Vernichtung durch Arbeit beteiligt. Eicke bildete in Dachau führende KZ-Kommandanten aus. Seine Strafvorschriften und Methoden die SS-Mannschaften zu Tötungsmaschinen zu machen war Vorbild für alle Konzentrationslager.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-601791-galleryV9mobile-nivl-601791.jpg

Der Erfinder des KZ-Systems: Theodor Eicke, der Obergruppenführer der SS und General der Waffen-SS starb 1943. Er war Kommandeur der SS-Division Totenkopf, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er zuvor maßgeblich am Aufbau des menschenverachteneden Systems der Vernichtung durch Arbeit beteiligt. Eicke bildete in Dachau führende KZ-Kommandanten aus. Seine Strafvorschriften und Methoden die SS-Mannschaften zu Tötungsmaschinen zu machen war Vorbild für alle Konzentrationslager.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-601792-galleryV9mobile-vslc-601792.jpg

Der Erfinder des KZ-Systems: Theodor Eicke, der Obergruppenführer der SS und General der Waffen-SS starb 1943. Er war Kommandeur der SS-Division Totenkopf, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er zuvor maßgeblich am Aufbau des menschenverachteneden Systems der Vernichtung durch Arbeit beteiligt. Eicke bildete in Dachau führende KZ-Kommandanten aus. Seine Strafvorschriften und Methoden die SS-Mannschaften zu Tötungsmaschinen zu machen war Vorbild für alle Konzentrationslager.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-601793-galleryV9mobile-pmqv-601793.jpg

Der Erfinder des KZ-Systems: Theodor Eicke, der Obergruppenführer der SS und General der Waffen-SS starb 1943. Er war Kommandeur der SS-Division Totenkopf, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er zuvor maßgeblich am Aufbau des menschenverachteneden Systems der Vernichtung durch Arbeit beteiligt. Eicke bildete in Dachau führende KZ-Kommandanten aus. Seine Strafvorschriften und Methoden die SS-Mannschaften zu Tötungsmaschinen zu machen war Vorbild für alle Konzentrationslager.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-601794-galleryV9mobile-mosm-601794.jpg

Der Erfinder des KZ-Systems: Theodor Eicke, der Obergruppenführer der SS und General der Waffen-SS starb 1943. Er war Kommandeur der SS-Division Totenkopf, die aus den Wachverbänden der Konzentrationslager entstanden war. Als Kommandant des KZ Dachau und Inspekteur der Konzentrationslager war er zuvor maßgeblich am Aufbau des menschenverachteneden Systems der Vernichtung durch Arbeit beteiligt. Eicke bildete in Dachau führende KZ-Kommandanten aus. Seine Strafvorschriften und Methoden die SS-Mannschaften zu Tötungsmaschinen zu machen war Vorbild für alle Konzentrationslager.

Close

Dachau als Schule der SS: Systematische Entmenschlichung