Lade...

Amit Shabi/Laif/DER SPIEGEL

Shalom Nagar: Der Henker Adolf Eichmanns, Shalom Nagar, gibt im April 2011 in seinem Haus in Holon, Israel, ein Interview. Der 75-Jährige war 1962 einer der Aufseher während der Haftzeit des Kriegsverbrechers im Gefängnis von Ramla. Er sagt über Eichmann: "Er war immer höflich, aber auch distanziert; er hat mich nie angesehen."

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-625943-galleryV9mobile-wjmu-625943.jpg

Getty Images

Shalom Nagar: Der Henker Adolf Eichmanns, Shalom Nagar, gibt im April 2011 in seinem Haus in Holon, Israel, ein Interview. Der 75-Jährige war 1962 einer der Aufseher während der Haftzeit des Kriegsverbrechers im Gefängnis von Ramla. Er sagt über Eichmann: "Er war immer höflich, aber auch distanziert; er hat mich nie angesehen."

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-625942-galleryV9mobile-vbgo-625942.jpg

Getty Images

Shalom Nagar: Der Henker Adolf Eichmanns, Shalom Nagar, gibt im April 2011 in seinem Haus in Holon, Israel, ein Interview. Der 75-Jährige war 1962 einer der Aufseher während der Haftzeit des Kriegsverbrechers im Gefängnis von Ramla. Er sagt über Eichmann: "Er war immer höflich, aber auch distanziert; er hat mich nie angesehen."

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-625941-galleryV9mobile-bplg-625941.jpg

Getty Images

Shalom Nagar: Der Henker Adolf Eichmanns, Shalom Nagar, gibt im April 2011 in seinem Haus in Holon, Israel, ein Interview. Der 75-Jährige war 1962 einer der Aufseher während der Haftzeit des Kriegsverbrechers im Gefängnis von Ramla. Er sagt über Eichmann: "Er war immer höflich, aber auch distanziert; er hat mich nie angesehen."

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-631145-galleryV9mobile-wykx-631145.jpg

AP

Shalom Nagar: Der Henker Adolf Eichmanns, Shalom Nagar, gibt im April 2011 in seinem Haus in Holon, Israel, ein Interview. Der 75-Jährige war 1962 einer der Aufseher während der Haftzeit des Kriegsverbrechers im Gefängnis von Ramla. Er sagt über Eichmann: "Er war immer höflich, aber auch distanziert; er hat mich nie angesehen."

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-613921-galleryV9mobile-vden-613921.jpg

AP

Shalom Nagar: Der Henker Adolf Eichmanns, Shalom Nagar, gibt im April 2011 in seinem Haus in Holon, Israel, ein Interview. Der 75-Jährige war 1962 einer der Aufseher während der Haftzeit des Kriegsverbrechers im Gefängnis von Ramla. Er sagt über Eichmann: "Er war immer höflich, aber auch distanziert; er hat mich nie angesehen."

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-631146-galleryV9mobile-kbse-631146.jpg

AP

Shalom Nagar: Der Henker Adolf Eichmanns, Shalom Nagar, gibt im April 2011 in seinem Haus in Holon, Israel, ein Interview. Der 75-Jährige war 1962 einer der Aufseher während der Haftzeit des Kriegsverbrechers im Gefängnis von Ramla. Er sagt über Eichmann: "Er war immer höflich, aber auch distanziert; er hat mich nie angesehen."

Close

Das Urteil gegen einen Kriegsverbrecher: Der Mann der Eichmanns Leben beendete