Lade...

Thibault Camus/AP

Torhüterin: Christiane Endler (Chile)
Für die Fifa war es wohl keine Option, eine in der Vorrunde gescheiterte Torhüterin als beste des Turniers auszuzeichnen. Der Goldene Handschuh ging an die Niederländerin Sari van Veenendaal. Dabei hat Christiane Endler mit ihren zahlreichen Paraden fast im Alleingang dafür gesorgt, dass Chiles Niederlagen gegen Schweden (0:2) und die USA (0:3) erträglich ausfielen. Endler ist die Krönung des Trends, dass Torhüterinnen nicht mehr die Schwachstellen bei Weltmeisterschaften sind.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1446821-galleryV9mobile-fjtr-1446821.jpg

FRANCK FIFE AFP

Torhüterin: Christiane Endler (Chile)
Für die Fifa war es wohl keine Option, eine in der Vorrunde gescheiterte Torhüterin als beste des Turniers auszuzeichnen. Der Goldene Handschuh ging an die Niederländerin Sari van Veenendaal. Dabei hat Christiane Endler mit ihren zahlreichen Paraden fast im Alleingang dafür gesorgt, dass Chiles Niederlagen gegen Schweden (0:2) und die USA (0:3) erträglich ausfielen. Endler ist die Krönung des Trends, dass Torhüterinnen nicht mehr die Schwachstellen bei Weltmeisterschaften sind.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1446823-galleryV9mobile-zoye-1446823.jpg

Alessandra Tarantino AP

Torhüterin: Christiane Endler (Chile)
Für die Fifa war es wohl keine Option, eine in der Vorrunde gescheiterte Torhüterin als beste des Turniers auszuzeichnen. Der Goldene Handschuh ging an die Niederländerin Sari van Veenendaal. Dabei hat Christiane Endler mit ihren zahlreichen Paraden fast im Alleingang dafür gesorgt, dass Chiles Niederlagen gegen Schweden (0:2) und die USA (0:3) erträglich ausfielen. Endler ist die Krönung des Trends, dass Torhüterinnen nicht mehr die Schwachstellen bei Weltmeisterschaften sind.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1446824-galleryV9mobile-rpix-1446824.jpg

Robert Cianflone Getty Images

Torhüterin: Christiane Endler (Chile)
Für die Fifa war es wohl keine Option, eine in der Vorrunde gescheiterte Torhüterin als beste des Turniers auszuzeichnen. Der Goldene Handschuh ging an die Niederländerin Sari van Veenendaal. Dabei hat Christiane Endler mit ihren zahlreichen Paraden fast im Alleingang dafür gesorgt, dass Chiles Niederlagen gegen Schweden (0:2) und die USA (0:3) erträglich ausfielen. Endler ist die Krönung des Trends, dass Torhüterinnen nicht mehr die Schwachstellen bei Weltmeisterschaften sind.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1438047-galleryV9mobile-koks-1438047.jpg

CHRISTOPHE SIMON/ AFP

Torhüterin: Christiane Endler (Chile)
Für die Fifa war es wohl keine Option, eine in der Vorrunde gescheiterte Torhüterin als beste des Turniers auszuzeichnen. Der Goldene Handschuh ging an die Niederländerin Sari van Veenendaal. Dabei hat Christiane Endler mit ihren zahlreichen Paraden fast im Alleingang dafür gesorgt, dass Chiles Niederlagen gegen Schweden (0:2) und die USA (0:3) erträglich ausfielen. Endler ist die Krönung des Trends, dass Torhüterinnen nicht mehr die Schwachstellen bei Weltmeisterschaften sind.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1446825-galleryV9mobile-edwf-1446825.jpg

Bernadett Szabo REUTERS

Torhüterin: Christiane Endler (Chile)
Für die Fifa war es wohl keine Option, eine in der Vorrunde gescheiterte Torhüterin als beste des Turniers auszuzeichnen. Der Goldene Handschuh ging an die Niederländerin Sari van Veenendaal. Dabei hat Christiane Endler mit ihren zahlreichen Paraden fast im Alleingang dafür gesorgt, dass Chiles Niederlagen gegen Schweden (0:2) und die USA (0:3) erträglich ausfielen. Endler ist die Krönung des Trends, dass Torhüterinnen nicht mehr die Schwachstellen bei Weltmeisterschaften sind.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1446982-galleryV9mobile-qkvr-1446982.jpg

AFP

Torhüterin: Christiane Endler (Chile)
Für die Fifa war es wohl keine Option, eine in der Vorrunde gescheiterte Torhüterin als beste des Turniers auszuzeichnen. Der Goldene Handschuh ging an die Niederländerin Sari van Veenendaal. Dabei hat Christiane Endler mit ihren zahlreichen Paraden fast im Alleingang dafür gesorgt, dass Chiles Niederlagen gegen Schweden (0:2) und die USA (0:3) erträglich ausfielen. Endler ist die Krönung des Trends, dass Torhüterinnen nicht mehr die Schwachstellen bei Weltmeisterschaften sind.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1446831-galleryV9mobile-ljnh-1446831.jpg

Elsa Getty Images

Torhüterin: Christiane Endler (Chile)
Für die Fifa war es wohl keine Option, eine in der Vorrunde gescheiterte Torhüterin als beste des Turniers auszuzeichnen. Der Goldene Handschuh ging an die Niederländerin Sari van Veenendaal. Dabei hat Christiane Endler mit ihren zahlreichen Paraden fast im Alleingang dafür gesorgt, dass Chiles Niederlagen gegen Schweden (0:2) und die USA (0:3) erträglich ausfielen. Endler ist die Krönung des Trends, dass Torhüterinnen nicht mehr die Schwachstellen bei Weltmeisterschaften sind.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1446827-galleryV9mobile-uipr-1446827.jpg

AFP

Torhüterin: Christiane Endler (Chile)
Für die Fifa war es wohl keine Option, eine in der Vorrunde gescheiterte Torhüterin als beste des Turniers auszuzeichnen. Der Goldene Handschuh ging an die Niederländerin Sari van Veenendaal. Dabei hat Christiane Endler mit ihren zahlreichen Paraden fast im Alleingang dafür gesorgt, dass Chiles Niederlagen gegen Schweden (0:2) und die USA (0:3) erträglich ausfielen. Endler ist die Krönung des Trends, dass Torhüterinnen nicht mehr die Schwachstellen bei Weltmeisterschaften sind.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1446828-galleryV9mobile-migj-1446828.jpg

REUTERS

Torhüterin: Christiane Endler (Chile)
Für die Fifa war es wohl keine Option, eine in der Vorrunde gescheiterte Torhüterin als beste des Turniers auszuzeichnen. Der Goldene Handschuh ging an die Niederländerin Sari van Veenendaal. Dabei hat Christiane Endler mit ihren zahlreichen Paraden fast im Alleingang dafür gesorgt, dass Chiles Niederlagen gegen Schweden (0:2) und die USA (0:3) erträglich ausfielen. Endler ist die Krönung des Trends, dass Torhüterinnen nicht mehr die Schwachstellen bei Weltmeisterschaften sind.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1446832-galleryV9mobile-nryo-1446832.jpg

AFP

Torhüterin: Christiane Endler (Chile)
Für die Fifa war es wohl keine Option, eine in der Vorrunde gescheiterte Torhüterin als beste des Turniers auszuzeichnen. Der Goldene Handschuh ging an die Niederländerin Sari van Veenendaal. Dabei hat Christiane Endler mit ihren zahlreichen Paraden fast im Alleingang dafür gesorgt, dass Chiles Niederlagen gegen Schweden (0:2) und die USA (0:3) erträglich ausfielen. Endler ist die Krönung des Trends, dass Torhüterinnen nicht mehr die Schwachstellen bei Weltmeisterschaften sind.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1446833-galleryV9mobile-cuip-1446833.jpg

REUTERS

Torhüterin: Christiane Endler (Chile)
Für die Fifa war es wohl keine Option, eine in der Vorrunde gescheiterte Torhüterin als beste des Turniers auszuzeichnen. Der Goldene Handschuh ging an die Niederländerin Sari van Veenendaal. Dabei hat Christiane Endler mit ihren zahlreichen Paraden fast im Alleingang dafür gesorgt, dass Chiles Niederlagen gegen Schweden (0:2) und die USA (0:3) erträglich ausfielen. Endler ist die Krönung des Trends, dass Torhüterinnen nicht mehr die Schwachstellen bei Weltmeisterschaften sind.

Close

WM 2019: Das ist die SPON-Elf des Turniers