Lade...

picture alliance/maxppp

Ur-Rind: Der Ur, auch Auerochse genannt, ist der Vorfahr aller heutigen Hausrindrassen. Die ältesten bisher gefundenen Ur-Überreste sind etwa zwei Millionen Jahre alt, die letzten der bis zu eine Tonne schweren und mehr als mannshohen Tiere starben Anfang des 17. Jahrhunderts in Polen aus. Dort wollte sie Jahrhunderte später NS-Reichsjägermeister Hermann Göring wieder zum Leben erwecken und aussiedeln.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1232898-galleryV9mobile-wkgi-1232898.jpg

Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte / Max Löhrich

Ur-Rind: Der Ur, auch Auerochse genannt, ist der Vorfahr aller heutigen Hausrindrassen. Die ältesten bisher gefundenen Ur-Überreste sind etwa zwei Millionen Jahre alt, die letzten der bis zu eine Tonne schweren und mehr als mannshohen Tiere starben Anfang des 17. Jahrhunderts in Polen aus. Dort wollte sie Jahrhunderte später NS-Reichsjägermeister Hermann Göring wieder zum Leben erwecken und aussiedeln.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1228284-galleryV9mobile-izlo-1228284.jpg

Ur-Rind: Der Ur, auch Auerochse genannt, ist der Vorfahr aller heutigen Hausrindrassen. Die ältesten bisher gefundenen Ur-Überreste sind etwa zwei Millionen Jahre alt, die letzten der bis zu eine Tonne schweren und mehr als mannshohen Tiere starben Anfang des 17. Jahrhunderts in Polen aus. Dort wollte sie Jahrhunderte später NS-Reichsjägermeister Hermann Göring wieder zum Leben erwecken und aussiedeln.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1228288-galleryV9mobile-vynt-1228288.jpg

Keystone-France/Gamma-Rapho

Ur-Rind: Der Ur, auch Auerochse genannt, ist der Vorfahr aller heutigen Hausrindrassen. Die ältesten bisher gefundenen Ur-Überreste sind etwa zwei Millionen Jahre alt, die letzten der bis zu eine Tonne schweren und mehr als mannshohen Tiere starben Anfang des 17. Jahrhunderts in Polen aus. Dort wollte sie Jahrhunderte später NS-Reichsjägermeister Hermann Göring wieder zum Leben erwecken und aussiedeln.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1228281-galleryV9mobile-pspm-1228281.jpg

Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte

Ur-Rind: Der Ur, auch Auerochse genannt, ist der Vorfahr aller heutigen Hausrindrassen. Die ältesten bisher gefundenen Ur-Überreste sind etwa zwei Millionen Jahre alt, die letzten der bis zu eine Tonne schweren und mehr als mannshohen Tiere starben Anfang des 17. Jahrhunderts in Polen aus. Dort wollte sie Jahrhunderte später NS-Reichsjägermeister Hermann Göring wieder zum Leben erwecken und aussiedeln.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1228274-galleryV9mobile-uymr-1228274.jpg

imago/Harald Lange

Ur-Rind: Der Ur, auch Auerochse genannt, ist der Vorfahr aller heutigen Hausrindrassen. Die ältesten bisher gefundenen Ur-Überreste sind etwa zwei Millionen Jahre alt, die letzten der bis zu eine Tonne schweren und mehr als mannshohen Tiere starben Anfang des 17. Jahrhunderts in Polen aus. Dort wollte sie Jahrhunderte später NS-Reichsjägermeister Hermann Göring wieder zum Leben erwecken und aussiedeln.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1228280-galleryV9mobile-jmep-1228280.jpg

Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte

Ur-Rind: Der Ur, auch Auerochse genannt, ist der Vorfahr aller heutigen Hausrindrassen. Die ältesten bisher gefundenen Ur-Überreste sind etwa zwei Millionen Jahre alt, die letzten der bis zu eine Tonne schweren und mehr als mannshohen Tiere starben Anfang des 17. Jahrhunderts in Polen aus. Dort wollte sie Jahrhunderte später NS-Reichsjägermeister Hermann Göring wieder zum Leben erwecken und aussiedeln.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1228266-galleryV9mobile-nggo-1228266.jpg

imago/alimdi

Ur-Rind: Der Ur, auch Auerochse genannt, ist der Vorfahr aller heutigen Hausrindrassen. Die ältesten bisher gefundenen Ur-Überreste sind etwa zwei Millionen Jahre alt, die letzten der bis zu eine Tonne schweren und mehr als mannshohen Tiere starben Anfang des 17. Jahrhunderts in Polen aus. Dort wollte sie Jahrhunderte später NS-Reichsjägermeister Hermann Göring wieder zum Leben erwecken und aussiedeln.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1228282-galleryV9mobile-esiz-1228282.jpg

Bettmann Archive

Ur-Rind: Der Ur, auch Auerochse genannt, ist der Vorfahr aller heutigen Hausrindrassen. Die ältesten bisher gefundenen Ur-Überreste sind etwa zwei Millionen Jahre alt, die letzten der bis zu eine Tonne schweren und mehr als mannshohen Tiere starben Anfang des 17. Jahrhunderts in Polen aus. Dort wollte sie Jahrhunderte später NS-Reichsjägermeister Hermann Göring wieder zum Leben erwecken und aussiedeln.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1228263-galleryV9mobile-fsdp-1228263.jpg

ullstein bild

Ur-Rind: Der Ur, auch Auerochse genannt, ist der Vorfahr aller heutigen Hausrindrassen. Die ältesten bisher gefundenen Ur-Überreste sind etwa zwei Millionen Jahre alt, die letzten der bis zu eine Tonne schweren und mehr als mannshohen Tiere starben Anfang des 17. Jahrhunderts in Polen aus. Dort wollte sie Jahrhunderte später NS-Reichsjägermeister Hermann Göring wieder zum Leben erwecken und aussiedeln.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1228277-galleryV9mobile-jhkb-1228277.jpg

imago/United Archives

Ur-Rind: Der Ur, auch Auerochse genannt, ist der Vorfahr aller heutigen Hausrindrassen. Die ältesten bisher gefundenen Ur-Überreste sind etwa zwei Millionen Jahre alt, die letzten der bis zu eine Tonne schweren und mehr als mannshohen Tiere starben Anfang des 17. Jahrhunderts in Polen aus. Dort wollte sie Jahrhunderte später NS-Reichsjägermeister Hermann Göring wieder zum Leben erwecken und aussiedeln.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1228283-galleryV9mobile-gktt-1228283.jpg

Bildagentur für Kunst, Kultur und Geschichte / Fritz Eschen

Ur-Rind: Der Ur, auch Auerochse genannt, ist der Vorfahr aller heutigen Hausrindrassen. Die ältesten bisher gefundenen Ur-Überreste sind etwa zwei Millionen Jahre alt, die letzten der bis zu eine Tonne schweren und mehr als mannshohen Tiere starben Anfang des 17. Jahrhunderts in Polen aus. Dort wollte sie Jahrhunderte später NS-Reichsjägermeister Hermann Göring wieder zum Leben erwecken und aussiedeln.

Close

Absurdes Nazi-Zuchtexperiment: Mission Überkuh