Lade...

Christopher Johnson McCandless Memorial Foundation

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639337-galleryV9mobile-jbcp-639337.jpg

Christopher Johnson McCandless Memorial Foundation

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639338-galleryV9mobile-qwbi-639338.jpg

Christopher Johnson McCandless Memorial Foundation

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639339-galleryV9mobile-bqbl-639339.jpg

AP

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639340-galleryV9mobile-ycvs-639340.jpg

Christopher Johnson McCandless Memorial Foundation

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639341-galleryV9mobile-wxrx-639341.jpg

Christopher Johnson McCandless Memorial Foundation

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639342-galleryV9mobile-ubye-639342.jpg

Christopher Johnson McCandless Memorial Foundation

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639343-galleryV9mobile-rrpe-639343.jpg

Christopher Johnson McCandless Memorial Foundation

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639344-galleryV9mobile-dsmb-639344.jpg

Christopher Johnson McCandless Memorial Foundation

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639345-galleryV9mobile-buyi-639345.jpg

Christopher Johnson McCandless Memorial Foundation

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639346-galleryV9mobile-wbyl-639346.jpg

Christopher Johnson McCandless Memorial Foundation

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639347-galleryV9mobile-vetn-639347.jpg

Christopher Johnson McCandless Memorial Foundation

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639348-galleryV9mobile-tgqs-639348.jpg

Christopher Johnson McCandless Memorial Foundation

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639349-galleryV9mobile-bwob-639349.jpg

AP

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639350-galleryV9mobile-iqxc-639350.jpg

AP

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639351-galleryV9mobile-tulr-639351.jpg

AP

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639352-galleryV9mobile-ugbj-639352.jpg

AP

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639353-galleryV9mobile-rlee-639353.jpg

ddp images

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639354-galleryV9mobile-pfdv-639354.jpg

AP

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-639355-galleryV9mobile-nutr-639355.jpg

ddp images

Allein in die Wildnis: Der Kalifornier Christopher McCandless wanderte nach seinem College-Abschluss in den neunziger Jahren durch die USA. Nach zwei Jahren auf Reisen landete er in der Wildnis von Alaska, wo er sich in einem alten Linienbus 142 der Fairbanks City Transit System einquartierte - hier hat er sich mit Selbstauslöser vor dem Buswrack fotografiert. Vier Monate lebte er dort in kompletter Einsamkeit. Mitte August 1992 starb McCandless im Alter von 24 Jahren, vermutlich war er verhungert.

Close

Abenteurer-Idol McCandless: "Ich breche nun in die Wildnis auf"