Lade...

Peter Bischoff/ Getty Images

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-757722-galleryV9mobile-saiw-757722.jpg

ZDF/ Georg Meyer-Hanno

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1131212-galleryV9mobile-wvav-1131212.jpg

imago/ teutopress

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1131196-galleryV9mobile-hpbv-1131196.jpg

imago/ teutopress

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1131215-galleryV9mobile-byej-1131215.jpg

imago/ teutopress

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1131209-galleryV9mobile-sifv-1131209.jpg

imago/ teutopress

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1132020-galleryV9mobile-cejb-1132020.jpg

imago/ United Archives

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1132018-galleryV9mobile-dcfg-1132018.jpg

imago/ United Archives

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1132019-galleryV9mobile-wsao-1132019.jpg

imago/ United Archives

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1132021-galleryV9mobile-gxqb-1132021.jpg

DPA

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-360089-galleryV9mobile-wpuy-360089.jpg

ZDF/ Arthur Grimm

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1132026-galleryV9mobile-cpva-1132026.jpg

DPA

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1131279-galleryV9mobile-ktpx-1131279.jpg

DPA

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1131211-galleryV9mobile-kqbc-1131211.jpg

imago/ teutopress

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1131183-galleryV9mobile-lmlf-1131183.jpg

DPA

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1131282-galleryV9mobile-dxxo-1131282.jpg

Peter Clay/ face to face

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-757761-galleryV9mobile-bjop-757761.jpg

ZDF

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1131280-galleryV9mobile-uzvj-1131280.jpg

Peter Clay/ face to face

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1131281-galleryV9mobile-jskp-1131281.jpg

Peter Clay/ face to face

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1131217-galleryV9mobile-vper-1131217.jpg

DPA

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1131286-galleryV9mobile-ggya-1131286.jpg

Getty Images

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1132005-galleryV9mobile-rewj-1132005.jpg

DPA

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1131176-galleryV9mobile-pjhq-1131176.jpg

DPA

Die Ur-Paten: Petra Lich und Günter Moritz waren die ersten Wettpaten, als Frank Elstner 1981 seine nagelneue Show "Wetten, dass..?" präsentierte. Die Titelmusik klang damals noch etwas funkiger, komponiert hatte sie Harold Faltermeyer, von dem auch das "Beverly Hills Cop"-Theme stammt. Es gab eine Zuschauerabstimmung via Tele-Dialog TED, und Elstner überzog zum allerersten Mal - um 43 Minuten. Damit begründete er eine schöne Tradition.

Close

Kindheit in den Achtzigern: Der heilige Fernsehsamstagabend