Lade...

DER SPIEGEL

Prominenz in der Provinz: Otto Ernst Remer war der populärste Vertreter der Sozialistischen Reichspartei, für die er mit skandalösen Auftritten Wahlkampf machte. Nach jeder der Versammlungen, auf denen er oft vor Hunderten Zuschauern sprach, ging Remer mit seinem grünen Hut oder einem Teller durch die Reihen, um Spenden für seine Partei zu sammeln. Das Konzept ging auf - im Volksmund hieß die SRP wegen der Popularität ihres Aushängeschilds auch "Remer-Partei".
br/> Otto Ernst Remer 1949 als Redner auf einer Veranstaltung des SRP-Ortsverbands Uelzen

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-636316-galleryV9mobile-eahi-636316.jpg

Das Bundesarchiv

Prominenz in der Provinz: Otto Ernst Remer war der populärste Vertreter der Sozialistischen Reichspartei, für die er mit skandalösen Auftritten Wahlkampf machte. Nach jeder der Versammlungen, auf denen er oft vor Hunderten Zuschauern sprach, ging Remer mit seinem grünen Hut oder einem Teller durch die Reihen, um Spenden für seine Partei zu sammeln. Das Konzept ging auf - im Volksmund hieß die SRP wegen der Popularität ihres Aushängeschilds auch "Remer-Partei".
br/> Otto Ernst Remer 1949 als Redner auf einer Veranstaltung des SRP-Ortsverbands Uelzen

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-636317-galleryV9mobile-aemq-636317.jpg

AP

Prominenz in der Provinz: Otto Ernst Remer war der populärste Vertreter der Sozialistischen Reichspartei, für die er mit skandalösen Auftritten Wahlkampf machte. Nach jeder der Versammlungen, auf denen er oft vor Hunderten Zuschauern sprach, ging Remer mit seinem grünen Hut oder einem Teller durch die Reihen, um Spenden für seine Partei zu sammeln. Das Konzept ging auf - im Volksmund hieß die SRP wegen der Popularität ihres Aushängeschilds auch "Remer-Partei".
br/> Otto Ernst Remer 1949 als Redner auf einer Veranstaltung des SRP-Ortsverbands Uelzen

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-636318-galleryV9mobile-epyy-636318.jpg

Das Bundesarchiv

Prominenz in der Provinz: Otto Ernst Remer war der populärste Vertreter der Sozialistischen Reichspartei, für die er mit skandalösen Auftritten Wahlkampf machte. Nach jeder der Versammlungen, auf denen er oft vor Hunderten Zuschauern sprach, ging Remer mit seinem grünen Hut oder einem Teller durch die Reihen, um Spenden für seine Partei zu sammeln. Das Konzept ging auf - im Volksmund hieß die SRP wegen der Popularität ihres Aushängeschilds auch "Remer-Partei".
br/> Otto Ernst Remer 1949 als Redner auf einer Veranstaltung des SRP-Ortsverbands Uelzen

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-636319-galleryV9mobile-cldt-636319.jpg

dpa

Prominenz in der Provinz: Otto Ernst Remer war der populärste Vertreter der Sozialistischen Reichspartei, für die er mit skandalösen Auftritten Wahlkampf machte. Nach jeder der Versammlungen, auf denen er oft vor Hunderten Zuschauern sprach, ging Remer mit seinem grünen Hut oder einem Teller durch die Reihen, um Spenden für seine Partei zu sammeln. Das Konzept ging auf - im Volksmund hieß die SRP wegen der Popularität ihres Aushängeschilds auch "Remer-Partei".
br/> Otto Ernst Remer 1949 als Redner auf einer Veranstaltung des SRP-Ortsverbands Uelzen

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-636320-galleryV9mobile-rfei-636320.jpg

Das Bundesarchiv

Prominenz in der Provinz: Otto Ernst Remer war der populärste Vertreter der Sozialistischen Reichspartei, für die er mit skandalösen Auftritten Wahlkampf machte. Nach jeder der Versammlungen, auf denen er oft vor Hunderten Zuschauern sprach, ging Remer mit seinem grünen Hut oder einem Teller durch die Reihen, um Spenden für seine Partei zu sammeln. Das Konzept ging auf - im Volksmund hieß die SRP wegen der Popularität ihres Aushängeschilds auch "Remer-Partei".
br/> Otto Ernst Remer 1949 als Redner auf einer Veranstaltung des SRP-Ortsverbands Uelzen

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-636322-galleryV9mobile-mgbp-636322.jpg

DER SPIEGEL

Prominenz in der Provinz: Otto Ernst Remer war der populärste Vertreter der Sozialistischen Reichspartei, für die er mit skandalösen Auftritten Wahlkampf machte. Nach jeder der Versammlungen, auf denen er oft vor Hunderten Zuschauern sprach, ging Remer mit seinem grünen Hut oder einem Teller durch die Reihen, um Spenden für seine Partei zu sammeln. Das Konzept ging auf - im Volksmund hieß die SRP wegen der Popularität ihres Aushängeschilds auch "Remer-Partei".
br/> Otto Ernst Remer 1949 als Redner auf einer Veranstaltung des SRP-Ortsverbands Uelzen

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-636321-galleryV9mobile-xrxv-636321.jpg

AP

Prominenz in der Provinz: Otto Ernst Remer war der populärste Vertreter der Sozialistischen Reichspartei, für die er mit skandalösen Auftritten Wahlkampf machte. Nach jeder der Versammlungen, auf denen er oft vor Hunderten Zuschauern sprach, ging Remer mit seinem grünen Hut oder einem Teller durch die Reihen, um Spenden für seine Partei zu sammeln. Das Konzept ging auf - im Volksmund hieß die SRP wegen der Popularität ihres Aushängeschilds auch "Remer-Partei".
br/> Otto Ernst Remer 1949 als Redner auf einer Veranstaltung des SRP-Ortsverbands Uelzen

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-636323-galleryV9mobile-wxfy-636323.jpg

AP

Prominenz in der Provinz: Otto Ernst Remer war der populärste Vertreter der Sozialistischen Reichspartei, für die er mit skandalösen Auftritten Wahlkampf machte. Nach jeder der Versammlungen, auf denen er oft vor Hunderten Zuschauern sprach, ging Remer mit seinem grünen Hut oder einem Teller durch die Reihen, um Spenden für seine Partei zu sammeln. Das Konzept ging auf - im Volksmund hieß die SRP wegen der Popularität ihres Aushängeschilds auch "Remer-Partei".
br/> Otto Ernst Remer 1949 als Redner auf einer Veranstaltung des SRP-Ortsverbands Uelzen

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-636324-galleryV9mobile-oyjq-636324.jpg

Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz

Prominenz in der Provinz: Otto Ernst Remer war der populärste Vertreter der Sozialistischen Reichspartei, für die er mit skandalösen Auftritten Wahlkampf machte. Nach jeder der Versammlungen, auf denen er oft vor Hunderten Zuschauern sprach, ging Remer mit seinem grünen Hut oder einem Teller durch die Reihen, um Spenden für seine Partei zu sammeln. Das Konzept ging auf - im Volksmund hieß die SRP wegen der Popularität ihres Aushängeschilds auch "Remer-Partei".
br/> Otto Ernst Remer 1949 als Redner auf einer Veranstaltung des SRP-Ortsverbands Uelzen

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-636325-galleryV9mobile-ybvu-636325.jpg

dpa

Prominenz in der Provinz: Otto Ernst Remer war der populärste Vertreter der Sozialistischen Reichspartei, für die er mit skandalösen Auftritten Wahlkampf machte. Nach jeder der Versammlungen, auf denen er oft vor Hunderten Zuschauern sprach, ging Remer mit seinem grünen Hut oder einem Teller durch die Reihen, um Spenden für seine Partei zu sammeln. Das Konzept ging auf - im Volksmund hieß die SRP wegen der Popularität ihres Aushängeschilds auch "Remer-Partei".
br/> Otto Ernst Remer 1949 als Redner auf einer Veranstaltung des SRP-Ortsverbands Uelzen

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-636326-galleryV9mobile-xbbj-636326.jpg

AP

Prominenz in der Provinz: Otto Ernst Remer war der populärste Vertreter der Sozialistischen Reichspartei, für die er mit skandalösen Auftritten Wahlkampf machte. Nach jeder der Versammlungen, auf denen er oft vor Hunderten Zuschauern sprach, ging Remer mit seinem grünen Hut oder einem Teller durch die Reihen, um Spenden für seine Partei zu sammeln. Das Konzept ging auf - im Volksmund hieß die SRP wegen der Popularität ihres Aushängeschilds auch "Remer-Partei".
br/> Otto Ernst Remer 1949 als Redner auf einer Veranstaltung des SRP-Ortsverbands Uelzen

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-636327-galleryV9mobile-ebwb-636327.jpg

dpa

Prominenz in der Provinz: Otto Ernst Remer war der populärste Vertreter der Sozialistischen Reichspartei, für die er mit skandalösen Auftritten Wahlkampf machte. Nach jeder der Versammlungen, auf denen er oft vor Hunderten Zuschauern sprach, ging Remer mit seinem grünen Hut oder einem Teller durch die Reihen, um Spenden für seine Partei zu sammeln. Das Konzept ging auf - im Volksmund hieß die SRP wegen der Popularität ihres Aushängeschilds auch "Remer-Partei".
br/> Otto Ernst Remer 1949 als Redner auf einer Veranstaltung des SRP-Ortsverbands Uelzen

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-613127-galleryV9mobile-milr-613127.jpg

Bildarchiv Preußischer Kulturbesitz

Prominenz in der Provinz: Otto Ernst Remer war der populärste Vertreter der Sozialistischen Reichspartei, für die er mit skandalösen Auftritten Wahlkampf machte. Nach jeder der Versammlungen, auf denen er oft vor Hunderten Zuschauern sprach, ging Remer mit seinem grünen Hut oder einem Teller durch die Reihen, um Spenden für seine Partei zu sammeln. Das Konzept ging auf - im Volksmund hieß die SRP wegen der Popularität ihres Aushängeschilds auch "Remer-Partei".
br/> Otto Ernst Remer 1949 als Redner auf einer Veranstaltung des SRP-Ortsverbands Uelzen

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-636328-galleryV9mobile-ktko-636328.jpg

dpa

Prominenz in der Provinz: Otto Ernst Remer war der populärste Vertreter der Sozialistischen Reichspartei, für die er mit skandalösen Auftritten Wahlkampf machte. Nach jeder der Versammlungen, auf denen er oft vor Hunderten Zuschauern sprach, ging Remer mit seinem grünen Hut oder einem Teller durch die Reihen, um Spenden für seine Partei zu sammeln. Das Konzept ging auf - im Volksmund hieß die SRP wegen der Popularität ihres Aushängeschilds auch "Remer-Partei".
br/> Otto Ernst Remer 1949 als Redner auf einer Veranstaltung des SRP-Ortsverbands Uelzen

Close

Parteiverbot der SRP: Hetze und Marschmusik