Lade...

DPA

Fußängerzone in Köln: Wer in der Stadt lebt, könnte stärker auf sozialen Stress reagieren, als Landeier. So zumindest interpretieren Forscher Studien, bei denen sie den Stoffwechsel im Gehirn von Testpersonen untersuchten.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-538233-galleryV9mobile-rcov-538233.jpg

DPA

Fußängerzone in Köln: Wer in der Stadt lebt, könnte stärker auf sozialen Stress reagieren, als Landeier. So zumindest interpretieren Forscher Studien, bei denen sie den Stoffwechsel im Gehirn von Testpersonen untersuchten.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-538232-galleryV9mobile-clqh-538232.jpg

DPA

Fußängerzone in Köln: Wer in der Stadt lebt, könnte stärker auf sozialen Stress reagieren, als Landeier. So zumindest interpretieren Forscher Studien, bei denen sie den Stoffwechsel im Gehirn von Testpersonen untersuchten.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-437850-galleryV9mobile-dtfy-437850.jpg

AP

Fußängerzone in Köln: Wer in der Stadt lebt, könnte stärker auf sozialen Stress reagieren, als Landeier. So zumindest interpretieren Forscher Studien, bei denen sie den Stoffwechsel im Gehirn von Testpersonen untersuchten.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-538266-galleryV9mobile-kbjt-538266.jpg

REUTERS

Fußängerzone in Köln: Wer in der Stadt lebt, könnte stärker auf sozialen Stress reagieren, als Landeier. So zumindest interpretieren Forscher Studien, bei denen sie den Stoffwechsel im Gehirn von Testpersonen untersuchten.

Close

Lärm, Hektik und Co.: Wenn Großstädte krank machen