Lade...

Martin Strmiska

Januar: Malediven - Manta im Anflug

Bathala ist eine der letzten wirklichen Taucherinseln der Malediven. Kein Pool, kein Wellnessbereich, dafür eines der besten Hausriffe des Inselatolls. Gerade wenn man zwischen Dezember und Anfang Februar anreist. Dann ist Manta-Saison und die größte Rochenart findet sich zu Hunderten in den Gewässern des Nord-Ari-Atolls ein. Die fliegenden Teppiche mit ihren bis zu sieben Metern Spannweite stellen dann die Hauptattraktion dar und degradieren Walhaie und andere Haiarten wie Graue Riffhaie, die das ganze Jahr über vor Ort sind, zu Nebendarstellern.

Weitere Informationen: Werner Lau

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1086271-galleryV9mobile-mzgc-1086271.jpg

Raphael Studer

Januar: Malediven - Manta im Anflug

Bathala ist eine der letzten wirklichen Taucherinseln der Malediven. Kein Pool, kein Wellnessbereich, dafür eines der besten Hausriffe des Inselatolls. Gerade wenn man zwischen Dezember und Anfang Februar anreist. Dann ist Manta-Saison und die größte Rochenart findet sich zu Hunderten in den Gewässern des Nord-Ari-Atolls ein. Die fliegenden Teppiche mit ihren bis zu sieben Metern Spannweite stellen dann die Hauptattraktion dar und degradieren Walhaie und andere Haiarten wie Graue Riffhaie, die das ganze Jahr über vor Ort sind, zu Nebendarstellern.

Weitere Informationen: Werner Lau

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1086259-galleryV9mobile-ovxd-1086259.jpg

Martin Strmiska

Januar: Malediven - Manta im Anflug

Bathala ist eine der letzten wirklichen Taucherinseln der Malediven. Kein Pool, kein Wellnessbereich, dafür eines der besten Hausriffe des Inselatolls. Gerade wenn man zwischen Dezember und Anfang Februar anreist. Dann ist Manta-Saison und die größte Rochenart findet sich zu Hunderten in den Gewässern des Nord-Ari-Atolls ein. Die fliegenden Teppiche mit ihren bis zu sieben Metern Spannweite stellen dann die Hauptattraktion dar und degradieren Walhaie und andere Haiarten wie Graue Riffhaie, die das ganze Jahr über vor Ort sind, zu Nebendarstellern.

Weitere Informationen: Werner Lau

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1086264-galleryV9mobile-wsfn-1086264.jpg

uwpics-bjoern.de

Januar: Malediven - Manta im Anflug

Bathala ist eine der letzten wirklichen Taucherinseln der Malediven. Kein Pool, kein Wellnessbereich, dafür eines der besten Hausriffe des Inselatolls. Gerade wenn man zwischen Dezember und Anfang Februar anreist. Dann ist Manta-Saison und die größte Rochenart findet sich zu Hunderten in den Gewässern des Nord-Ari-Atolls ein. Die fliegenden Teppiche mit ihren bis zu sieben Metern Spannweite stellen dann die Hauptattraktion dar und degradieren Walhaie und andere Haiarten wie Graue Riffhaie, die das ganze Jahr über vor Ort sind, zu Nebendarstellern.

Weitere Informationen: Werner Lau

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1086272-galleryV9mobile-wszw-1086272.jpg

Robert Wilpernig

Januar: Malediven - Manta im Anflug

Bathala ist eine der letzten wirklichen Taucherinseln der Malediven. Kein Pool, kein Wellnessbereich, dafür eines der besten Hausriffe des Inselatolls. Gerade wenn man zwischen Dezember und Anfang Februar anreist. Dann ist Manta-Saison und die größte Rochenart findet sich zu Hunderten in den Gewässern des Nord-Ari-Atolls ein. Die fliegenden Teppiche mit ihren bis zu sieben Metern Spannweite stellen dann die Hauptattraktion dar und degradieren Walhaie und andere Haiarten wie Graue Riffhaie, die das ganze Jahr über vor Ort sind, zu Nebendarstellern.

Weitere Informationen: Werner Lau

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1086267-galleryV9mobile-blra-1086267.jpg

Beo Brockhausen

Januar: Malediven - Manta im Anflug

Bathala ist eine der letzten wirklichen Taucherinseln der Malediven. Kein Pool, kein Wellnessbereich, dafür eines der besten Hausriffe des Inselatolls. Gerade wenn man zwischen Dezember und Anfang Februar anreist. Dann ist Manta-Saison und die größte Rochenart findet sich zu Hunderten in den Gewässern des Nord-Ari-Atolls ein. Die fliegenden Teppiche mit ihren bis zu sieben Metern Spannweite stellen dann die Hauptattraktion dar und degradieren Walhaie und andere Haiarten wie Graue Riffhaie, die das ganze Jahr über vor Ort sind, zu Nebendarstellern.

Weitere Informationen: Werner Lau

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1086262-galleryV9mobile-pcbo-1086262.jpg

Peter Lange

Januar: Malediven - Manta im Anflug

Bathala ist eine der letzten wirklichen Taucherinseln der Malediven. Kein Pool, kein Wellnessbereich, dafür eines der besten Hausriffe des Inselatolls. Gerade wenn man zwischen Dezember und Anfang Februar anreist. Dann ist Manta-Saison und die größte Rochenart findet sich zu Hunderten in den Gewässern des Nord-Ari-Atolls ein. Die fliegenden Teppiche mit ihren bis zu sieben Metern Spannweite stellen dann die Hauptattraktion dar und degradieren Walhaie und andere Haiarten wie Graue Riffhaie, die das ganze Jahr über vor Ort sind, zu Nebendarstellern.

Weitere Informationen: Werner Lau

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1086261-galleryV9mobile-suyi-1086261.jpg

Marc Hillesheim

Januar: Malediven - Manta im Anflug

Bathala ist eine der letzten wirklichen Taucherinseln der Malediven. Kein Pool, kein Wellnessbereich, dafür eines der besten Hausriffe des Inselatolls. Gerade wenn man zwischen Dezember und Anfang Februar anreist. Dann ist Manta-Saison und die größte Rochenart findet sich zu Hunderten in den Gewässern des Nord-Ari-Atolls ein. Die fliegenden Teppiche mit ihren bis zu sieben Metern Spannweite stellen dann die Hauptattraktion dar und degradieren Walhaie und andere Haiarten wie Graue Riffhaie, die das ganze Jahr über vor Ort sind, zu Nebendarstellern.

Weitere Informationen: Werner Lau

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1086260-galleryV9mobile-rmdc-1086260.jpg

Nauticteam Gozo

Januar: Malediven - Manta im Anflug

Bathala ist eine der letzten wirklichen Taucherinseln der Malediven. Kein Pool, kein Wellnessbereich, dafür eines der besten Hausriffe des Inselatolls. Gerade wenn man zwischen Dezember und Anfang Februar anreist. Dann ist Manta-Saison und die größte Rochenart findet sich zu Hunderten in den Gewässern des Nord-Ari-Atolls ein. Die fliegenden Teppiche mit ihren bis zu sieben Metern Spannweite stellen dann die Hauptattraktion dar und degradieren Walhaie und andere Haiarten wie Graue Riffhaie, die das ganze Jahr über vor Ort sind, zu Nebendarstellern.

Weitere Informationen: Werner Lau

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1086258-galleryV9mobile-dnjm-1086258.jpg

Martin Strmiska

Januar: Malediven - Manta im Anflug

Bathala ist eine der letzten wirklichen Taucherinseln der Malediven. Kein Pool, kein Wellnessbereich, dafür eines der besten Hausriffe des Inselatolls. Gerade wenn man zwischen Dezember und Anfang Februar anreist. Dann ist Manta-Saison und die größte Rochenart findet sich zu Hunderten in den Gewässern des Nord-Ari-Atolls ein. Die fliegenden Teppiche mit ihren bis zu sieben Metern Spannweite stellen dann die Hauptattraktion dar und degradieren Walhaie und andere Haiarten wie Graue Riffhaie, die das ganze Jahr über vor Ort sind, zu Nebendarstellern.

Weitere Informationen: Werner Lau

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1086266-galleryV9mobile-xlrx-1086266.jpg

CITA

Januar: Malediven - Manta im Anflug

Bathala ist eine der letzten wirklichen Taucherinseln der Malediven. Kein Pool, kein Wellnessbereich, dafür eines der besten Hausriffe des Inselatolls. Gerade wenn man zwischen Dezember und Anfang Februar anreist. Dann ist Manta-Saison und die größte Rochenart findet sich zu Hunderten in den Gewässern des Nord-Ari-Atolls ein. Die fliegenden Teppiche mit ihren bis zu sieben Metern Spannweite stellen dann die Hauptattraktion dar und degradieren Walhaie und andere Haiarten wie Graue Riffhaie, die das ganze Jahr über vor Ort sind, zu Nebendarstellern.

Weitere Informationen: Werner Lau

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-1086275-galleryV9mobile-mswj-1086275.jpg

CITA

Januar: Malediven - Manta im Anflug

Bathala ist eine der letzten wirklichen Taucherinseln der Malediven. Kein Pool, kein Wellnessbereich, dafür eines der besten Hausriffe des Inselatolls. Gerade wenn man zwischen Dezember und Anfang Februar anreist. Dann ist Manta-Saison und die größte Rochenart findet sich zu Hunderten in den Gewässern des Nord-Ari-Atolls ein. Die fliegenden Teppiche mit ihren bis zu sieben Metern Spannweite stellen dann die Hauptattraktion dar und degradieren Walhaie und andere Haiarten wie Graue Riffhaie, die das ganze Jahr über vor Ort sind, zu Nebendarstellern.

Weitere Informationen: Werner Lau

Close

Von Januar bis Dezember: Die Sehnsuchtstiere der Taucher