Lade...

US-Soldaten in My Lai: Zusammengekauert sitzen die Bewohner von My Lai am 16. März 1968 auf der Straße, nachdem sie von den Soldaten aus ihren Hütten getrieben worden waren. Fotos eines Massakers an 500 Zivilisten dieses Dorfes machten Ende der Sechzigerjahre Amerikas grausame Verbrechen im Vietnamkrieg bekannt.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-628772-galleryV9mobile-rvgp-628772.jpg

US-Soldaten in My Lai: Zusammengekauert sitzen die Bewohner von My Lai am 16. März 1968 auf der Straße, nachdem sie von den Soldaten aus ihren Hütten getrieben worden waren. Fotos eines Massakers an 500 Zivilisten dieses Dorfes machten Ende der Sechzigerjahre Amerikas grausame Verbrechen im Vietnamkrieg bekannt.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-600052-galleryV9mobile-svbh-600052.jpg

Department of Defense

US-Soldaten in My Lai: Zusammengekauert sitzen die Bewohner von My Lai am 16. März 1968 auf der Straße, nachdem sie von den Soldaten aus ihren Hütten getrieben worden waren. Fotos eines Massakers an 500 Zivilisten dieses Dorfes machten Ende der Sechzigerjahre Amerikas grausame Verbrechen im Vietnamkrieg bekannt.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-600051-galleryV9mobile-yipw-600051.jpg

Department of Defense

US-Soldaten in My Lai: Zusammengekauert sitzen die Bewohner von My Lai am 16. März 1968 auf der Straße, nachdem sie von den Soldaten aus ihren Hütten getrieben worden waren. Fotos eines Massakers an 500 Zivilisten dieses Dorfes machten Ende der Sechzigerjahre Amerikas grausame Verbrechen im Vietnamkrieg bekannt.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-628775-galleryV9mobile-ukgc-628775.jpg

US-Soldaten in My Lai: Zusammengekauert sitzen die Bewohner von My Lai am 16. März 1968 auf der Straße, nachdem sie von den Soldaten aus ihren Hütten getrieben worden waren. Fotos eines Massakers an 500 Zivilisten dieses Dorfes machten Ende der Sechzigerjahre Amerikas grausame Verbrechen im Vietnamkrieg bekannt.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-628776-galleryV9mobile-bcmv-628776.jpg

US-Soldaten in My Lai: Zusammengekauert sitzen die Bewohner von My Lai am 16. März 1968 auf der Straße, nachdem sie von den Soldaten aus ihren Hütten getrieben worden waren. Fotos eines Massakers an 500 Zivilisten dieses Dorfes machten Ende der Sechzigerjahre Amerikas grausame Verbrechen im Vietnamkrieg bekannt.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-628777-galleryV9mobile-bmcb-628777.jpg

CORBIS

US-Soldaten in My Lai: Zusammengekauert sitzen die Bewohner von My Lai am 16. März 1968 auf der Straße, nachdem sie von den Soldaten aus ihren Hütten getrieben worden waren. Fotos eines Massakers an 500 Zivilisten dieses Dorfes machten Ende der Sechzigerjahre Amerikas grausame Verbrechen im Vietnamkrieg bekannt.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-600053-galleryV9mobile-jhme-600053.jpg

Department of Defense

US-Soldaten in My Lai: Zusammengekauert sitzen die Bewohner von My Lai am 16. März 1968 auf der Straße, nachdem sie von den Soldaten aus ihren Hütten getrieben worden waren. Fotos eines Massakers an 500 Zivilisten dieses Dorfes machten Ende der Sechzigerjahre Amerikas grausame Verbrechen im Vietnamkrieg bekannt.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-601863-galleryV9mobile-crws-601863.jpg

dpa

US-Soldaten in My Lai: Zusammengekauert sitzen die Bewohner von My Lai am 16. März 1968 auf der Straße, nachdem sie von den Soldaten aus ihren Hütten getrieben worden waren. Fotos eines Massakers an 500 Zivilisten dieses Dorfes machten Ende der Sechzigerjahre Amerikas grausame Verbrechen im Vietnamkrieg bekannt.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-628778-galleryV9mobile-opee-628778.jpg

REUTERS

US-Soldaten in My Lai: Zusammengekauert sitzen die Bewohner von My Lai am 16. März 1968 auf der Straße, nachdem sie von den Soldaten aus ihren Hütten getrieben worden waren. Fotos eines Massakers an 500 Zivilisten dieses Dorfes machten Ende der Sechzigerjahre Amerikas grausame Verbrechen im Vietnamkrieg bekannt.

Lade... https://cdn1.spiegel.de/images/image-628779-galleryV9mobile-mvao-628779.jpg

REUTERS

US-Soldaten in My Lai: Zusammengekauert sitzen die Bewohner von My Lai am 16. März 1968 auf der Straße, nachdem sie von den Soldaten aus ihren Hütten getrieben worden waren. Fotos eines Massakers an 500 Zivilisten dieses Dorfes machten Ende der Sechzigerjahre Amerikas grausame Verbrechen im Vietnamkrieg bekannt.

Close

Vietnamkrieg: "Die GIs schossen weiter, überall war Blut" - das Massaker von My Lai