einestages

SPIEGEL-Quiz "7 mal 10"

Warum lag dieser Revolver in der Post?

Ein Brief mit einer geladenen Waffe plus Munition, da staunte die Redaktion. Wer schickte die Knarre? Raten Sie sich durch 70 Jahre SPIEGEL-Geschichte - und gewinnen Sie zum Jubiläum einen von über 100 Preisen.

DER SPIEGEL

Freitag, 13.01.2017   17:16 Uhr

+++ Eilige kommen hier direkt zum Quiz +++

Der Revolver war geladen, und er kam mit der Post: eine Waffe der Marke ZBR Zbrojovka 58, dazu eine Tüte mit Patronen. Und ein langer, mit der Schreibmaschine getippter Begleitbrief. Diese Sendung verblüffte auch erfahrene Redakteure.

Wer die Waffe schickte und was der Grund war - das erfahren Sie im Quiz. 70 Jahre SPIEGEL, 70 Jahre spannende, politisch turbulente, aber auch teils amüsante Verlagsgeschichte: Was hatte es mit Rudolf Augsteins "Schmollecke" auf sich? War Adolf Hitler wirklich am häufigsten auf Titelbildern? Und wieso trug Reporter Ulrich Schwarz oft eine Brechstange herum?

Mitarbeiter aus dem ganzen Haus haben Anekdoten, Cover und SPIEGEL-Gespräche zum "7 mal 10"-Quiz zusammengetragen - sieben Wochen mit insgesamt 70 Fragen, deren Antworten die wenigsten kennen. Versuchen Sie Ihr Glück und gewinnen Sie bei der Verlosung eine Japan-Reise für zwei Personen oder einen von über 100 Sachpreisen.

Und los geht's: Zum Quiz bitte hier entlang

© SPIEGEL ONLINE 2017
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

TOP