KarriereSPIEGEL

Ausgezeichnete Architektur

Das sind die schicksten Bürogebäude der Welt

Ganz viel Glas und ganz hoch hinaus: Sehen Sie hier, welche Architekten mit internationalen Architekturpreisen für ihre Bürogebäude ausgezeichnet worden sind.

Getty Images
Freitag, 08.03.2019   11:25 Uhr

Der Wolkenkratzer ragt 54 Stockwerke in die Höhe, doch die 229 Meter wirken leicht, durch die Spiegelung an der Fassade fast transparent. Die Architekten von Goettsch Partners, Inc. haben das Bürogebäude 150 North Riverside in Chicago, USA, auf einer sehr kleinen Grundfläche erbaut, weil in der Nähe mehrere unterirdische Eisenbahnschienen verlaufen - und wurden dafür unlängst mit dem Skyscraper Award ausgezeichnet.

Das Hochhaus gehört damit zu den besten Bürogebäuden der Welt. Wir haben drei internationale Architekturpreise verglichen und die besten Bürobauten daraus zusammengegestellt. Welche Dienstgebäude noch Weltklasse sind, sehen Sie hier:

Fotostrecke

Architekturpreise: Büroriesen

Gewinner des Publikumspreis des A+ Awards in der Kategorie Hochhäuser:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

We have previously featured the @aedas_architects designed Lè Architecture building in Taipei but we had to share this super shot from @effie_2512 #lèarchitecture #glassisclass #glassatecture #glassarchitecture #glassfacade #glassbuilding #archi #archidaily #archigram #glassart #superarchitects #skyscrapers #ig_architecture #architizer #skycraperengineering #amazingbuildings #laminatedglass #screenprintedglass

Ein Beitrag geteilt von Glass Architecture (@glassarchitecture) am

Meist sind es die hohen Bauten, die die Jurys auf den Plan rufen. Dabei geht oft auch eine Nummer kleiner, wie der fast verträumt wirkende Sunac One Central Mansion Sales Pavillion zeigt. Das Verkaufsbüro des chinesischen Entwicklers von Bauträgern wurde von der A+-Award-Jury in der Kategorie der ein- bis viergeschossigen Bürogebäude prämiert.

Ihr schönstes Bürogebäude

In der Liga können Sie doch sicher auch mitspielen! Schicken Sie uns ein Foto Ihres liebsten Bürogebäudes. Egal, ob Sie nur täglich daran vorbei gehen oder ob Sie selbst in dem Gebäude arbeiten.
Hier können Sie uns Ihr Foto schicken, am besten im Querformat und mit einer kurzen Erklärung, wo das Büro steht und was Sie daran mögen. Mit einer Einsendung erklären Sie sich mit einer Veröffentlichung auf SPIEGEL ONLINE und sämtlichen anderen Medien der SPIEGEL-Gruppe einverstanden, auf Wunsch auch anonym.

sun

insgesamt 4 Beiträge
Papazaca 08.03.2019
1. Muß man mit leben
Mein Favorit ist der "Verdrehte" aus Mailand. Der Gewinner ist auch nicht schlecht, weil er über einem alten Gebäude erbaut wurde. Erinnert mich an das Parkhaus von Herzog &Meuron in Miami. Insgesamt sind [...]
Mein Favorit ist der "Verdrehte" aus Mailand. Der Gewinner ist auch nicht schlecht, weil er über einem alten Gebäude erbaut wurde. Erinnert mich an das Parkhaus von Herzog &Meuron in Miami. Insgesamt sind interessante Hochhäuser besser als unattraktive Kisten. In New York passen sie. Oft passen sie nicht.
Hamberliner 08.03.2019
2. entsetzlich
Solche Glaskästen kann man von außen "schick" finden oder auch nicht, aber darin arbeiten zu müssen stell ich mir als Folter vor. Vor allem weil man nicht bei offenem Fenster arbeiten kann und nicht mit wenigen [...]
Solche Glaskästen kann man von außen "schick" finden oder auch nicht, aber darin arbeiten zu müssen stell ich mir als Folter vor. Vor allem weil man nicht bei offenem Fenster arbeiten kann und nicht mit wenigen Schritten nach draußen an die frische Luft kommt.
shardan 09.03.2019
3. hm...
Wollen die Menschen in diesen Gebäuden arbeiten oder müssen sie da arbeiten?
Wollen die Menschen in diesen Gebäuden arbeiten oder müssen sie da arbeiten?
spon_8132213 11.03.2019
4. schlimm - was da bejubelt wird
dabei schreiben die gleichen architekten wie wichtig mehr grün in städten wäre, wie wichtig also grüne dächer und fassaden. und was realisieren sie: glaskästen die sonnenlicht verstärken, die umgebung aufheizen und böden [...]
dabei schreiben die gleichen architekten wie wichtig mehr grün in städten wäre, wie wichtig also grüne dächer und fassaden. und was realisieren sie: glaskästen die sonnenlicht verstärken, die umgebung aufheizen und böden versiegeln ohne rücksicht auf verluste. warum gibts denn nicht auch innerhalb der juroren ein paar die das gesamtziel im auge haben und auf das leben IN und um solche Glastürme Rücksicht nehmen ? oder gelten diese guten Ratschläge nur für die anderen ? Ist es wirklich lobenswert, in einer hülle zu leben wo zwangsbelüftet und zwangsklimatisiert wird ? ich wette dass dort keiner der Architekten wohnt der das geplant hat - außer vielleicht auf der obersten etage wo er raus kann, ein wenig grün hat und Fenster und Türen nach Belieben öffnen kann.

Verwandte Themen

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

TOP