KarriereSPIEGEL

Jede Menge Berufe

Mach mich wichtig, Jobtitel-Maschine!

Ihr Job klingt fad? Keine Sekunde länger wollen Sie Bilanzbuchhalter oder Verwaltungsfachwirtin heißen? Zeit für einen schmucken Titel: Hkkrrttschsch - mit diesem Ton kommt Ihre neue Angeber-Anrede, zum Beispiel Head of Intergalactic Conspiracy. Und auf eine Visitenkarte drucken können Sie's auch sofort.

Von , und  (Grafik)
Dienstag, 05.07.2011   13:19 Uhr

KarriereSPIEGEL-Klassiker

Manche Dinge ändern sich (fast) nie: Wie man eine interessante Bewerbung schreibt. Wie man im Vorstellungsgespräch einen guten Eindruck hinterlässt. Die besten zeitlosen Artikel aus dem KarriereSPIEGEL präsentieren wir Ihnen in loser Folge.

Wer etwas auf sich hält, heißt heute nicht mehr schlicht Personalleiter oder Produktentwickler, Vertriebsmitarbeiter oder Buchhalter. Eine klangvolle englische Berufsbezeichnung muss es schon sein - ob die Mitmenschen das verstehen oder nicht, ist zweitrangig. Haste keinen, mach dir einen: Der Jobtitel-Bandit hilft sofort.

Bedienungsanleitung

© SPIEGEL ONLINE 2011
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

TOP