KarriereSPIEGEL

Rätsel der Woche

Wer gewinnt das Zahlenspiel?

Zwei Spieler wählen abwechselnd eine kleine, höchstens zweistellige Zahl. Die gewählten Zahlen werden addiert. Gewonnen hat, wer exakt die Summe von 1000 erreicht. Gibt es eine Gewinnstrategie?

SPIEGEL ONLINE

Von und (Grafik)
Sonntag, 15.09.2019   16:59 Uhr

Mit Sicherheit siegen - wer hat davon nicht schon geträumt? In vielen Fällen bleibt es jedoch ein Traum. Wer ein Spiel gewinnt, ist nämlich oft auch Glückssache. Aber ist das beim hier beschriebenen Spiel auch so?

Katharina und Jesper mögen keine kleinen Zahlen, die Jahre im Management haben sie geprägt. Sie spielen ein Zahlenspiel, bei dem der gewinnt, der zuerst auf eine Summe von 1000 kommt.

Die Summanden bestimmen die beiden selbst - und zwar immer abwechselnd. Katharina darf immer eine Zahl von 1 bis 10 wählen - sie hat dafür eine eigene Tastatur, siehe Bild oben. Jesper darf auf seiner Tastatur Zahlen von 6 bis 15 wählen.

Katharina beginnt mit der ersten Zahl, Jesper wählt die zweite, dann ist wieder Katharina dran und so weiter. Der Computer addiert die gewählten Zahlen.

Das Spiel gewinnt, wer eine Zahl wählt, sodass sich exakt die Summe von 1000 ergibt.

Wer von den beiden kann das Spiel mit Sicherheit gewinnen? Wie muss er/sie dabei vorgehen?

insgesamt 61 Beiträge
c.r.darwin 15.09.2019
1. Wie kann sich Jesper für eine 1 entscheiden,
wenn er die Zahlen 6 bis 15 hat?
wenn er die Zahlen 6 bis 15 hat?
Myrlin 15.09.2019
2. Jesper
Jesper gewinnt zu 100%. 1.) Fängt er an, wählt er die 8 und ergänzt Katharinas Zählen immer auf 16. 2.) Fängt Katharina an, ergänzt er 8 mal auf 17 und dann immer auf 16.
Jesper gewinnt zu 100%. 1.) Fängt er an, wählt er die 8 und ergänzt Katharinas Zählen immer auf 16. 2.) Fängt Katharina an, ergänzt er 8 mal auf 17 und dann immer auf 16.
MatthiasMuttersbach 15.09.2019
3. @ c.r.darwin: Das möchte ich auch gerne mal wissen
"Wie kann sich Jesper für eine 1 entscheiden, wenn er die Zahlen 6 bis 15 hat?"
"Wie kann sich Jesper für eine 1 entscheiden, wenn er die Zahlen 6 bis 15 hat?"
dasfred 15.09.2019
4. Zu Nr.2 Myrlin
Jesper kann nicht gewinnen, wenn Katharina mit acht beginnt und jede seiner Zahlen auf 16 ergänzt. Egal was Jesper als zweites macht, Katharina sorgt dafür, dass jeder folgende Schritt 8 plus ein Vielfaches von 16 ergibt, bis [...]
Jesper kann nicht gewinnen, wenn Katharina mit acht beginnt und jede seiner Zahlen auf 16 ergänzt. Egal was Jesper als zweites macht, Katharina sorgt dafür, dass jeder folgende Schritt 8 plus ein Vielfaches von 16 ergibt, bis die 1000 voll sind. Im Grunde heißt die Frage, wer erreicht zuerst 992. Das ist der, der den jeweils zweiten Zug auf 16 ergänzt. Die Acht vorab soll das Rätsel nur ein wenig schwieriger machen, weil der Teilnehmer mit den ungeraden Zügen das Heft in der Hand hat und mit dem ersten Zug das Ergebnis bestimmen kann.
IQ149 15.09.2019
5. Jespers kann (#1)
sich jederzeit und völlig problemlos für eine 1 entscheiden, er kann sie nur nicht eingeben. Dass ist auch gut so, denn in diesem (speziellen) Rätsel darf er nur die Zahlen 6 bis 15 wählen. Falls Sie sich jetzt verwundert [...]
sich jederzeit und völlig problemlos für eine 1 entscheiden, er kann sie nur nicht eingeben. Dass ist auch gut so, denn in diesem (speziellen) Rätsel darf er nur die Zahlen 6 bis 15 wählen. Falls Sie sich jetzt verwundert fragen, woher ich das alles weiß: es steht im Rätseltext! Viele betonen hier zwar immer wieder, dass sie vor ihrer Antwort nicht nachgeschaut haben, aber die meinen die Musterlösung.

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

TOP