Sport

Liveticker

Norwegen
3:0
Nigeria
Endstand
< >
90+7. Minute

In der Gruppe A rückt Norwegen auf Platz zwei vor, dicht hinter Gastgeber Frankreich.

90+4. Minute

Die Partie ist abgepfiffen, Norwegen bezwingt Nigeria mit 3:0. Die Nigerianerinnen legten einen engagierten Start hin, doch gaben die Partie nach und nach aus den Händen. Die Norwegerinnen nutzten ihre Gelegenheiten effizient und stehen am Ende als verdienter Sieger da.

90+6. Minute

Oshoala probiert es nochmal und zieht ab, doch der Ball geht klar vorbei.

90+1. Minute

Es gibt sechs Minuten Nachspielzeit.

90+1. Minute
Spielerwechsel
Norwegen: Bosshard Haavi kommt für Reiten
85. Minute

Hansen setzt sich im Sechzehner durch und kommt irgendwie zum Abschluss, Oluehi kann den Ball nicht festhalten - es gibt Ecke.

84. Minute
Spielerwechsel
Norwegen: Maanum kommt für Böe Risa
83. Minute

Hansen hat Platz und den Blick für Thorsnes, doch ihr Schuss ist zu harmlos.

80. Minute
Spielerwechsel
Norwegen: Thorsnes kommt für Karlseng Utland
78. Minute

Es spielt sich viel zwischen den Strafräumen ab. Torchancen sind Mangelware.

71. Minute
Spielerwechsel
Nigeria: Kanu kommt für Oparanozie
70. Minute

Die Riesenchance für Nigeria: Oshoala wird mit einem präzisen Steilpass auf die rechte Außenbahn geschickt, Hjelmseth verschätzt sich und kommt aus dem Tor. Nigerias Stürmerin setzt sich an der Torhüterin durch, doch der Winkel wird zu spitz und die Kugel landet im Außennetz.

70. Minute

Jetzt kommt Oshoala im Strafraum doch noch gefährlich an den Ball, Hjelmseth kann den Ball festhalten.

68. Minute

Die Luft ist etwas raus aus der Partie. Nigeria findet im Moment keinen Zugang zum Spiel und lässt Norwegen kommen.

61. Minute

Hjelmseth kann die Kugel nur wegfausten - Uchendu zieht ab, doch der Ball geht am Kasten vorbei.

60. Minute

Minde gewinnt einen Zweikampf im eigenen Strafraum gegen Ordega. Es gibt Ecke für Nigeria.

59. Minute

Norwegen dominiert jetzt klar die Partie.

57. Minute

Herlovsen kann abziehen, doch der Ball wird abgeblockt.

55. Minute

Die Partie läuft wieder.

54. Minute

Die Partie ist weiterhin unterbrochen.

54. Minute
Spielerwechsel
Nigeria: Okeke kommt für Michael
54. Minute

Michael scheint sich eine ernsthafte Verletzung zugezogen zu haben und muss per Trage abtransportiert werden.

51. Minute
Spielerwechsel
Nigeria: Uchendu kommt für Ayinde
51. Minute

Michael wird von ihrer eigenen Torhüterin zu Fall gebracht und muss behandelt werden.

47. Minute

Die Kugel rollt wieder.

45. Minute

Norwegen führt nach der ersten Halbzeit mit 3:0 gegen Nigeria. Nach einem starken Beginn der Nigerianierinnen, agierte die Mannschaft von Trainer Martin Sjörgen extrem effektiv und traf zweimal. Ein Eigentor vor Ohale sorgte für das 3:0.

45+2. Minute

Gefährliche Freistoßposition für Norwegen: Dicht vor der Strafraumgrenze stehen Reiten und Mjelde bereit.

45+3. Minute

Mjelde führt aus und lenkt die Kugel nur knapp über die Querlatte.

45+1. Minute

Es gibt zwei Minuten oben drauf.

45+1. Minute
Gelbe Karte
Ordega (Nigeria)

Ordega kommt im Zweikampf gegen Reiten nicht mehr an den Ball und weiß sich nur noch mit einer Grätsche zu helfen. Dafür gibt es Gelb.

43. Minute

Turbulente Szenen im Strafraum der Norwegerinnen: Okobi-Okeoghene mit dem Schussversuch, der allerdings nichts einbringt. Operanzozie versucht nochmal nachzulegen, doch findet keinen passenden Zeitpunkt für einen Abschluss.

37. Minute
Eigentor
3:0 - Torschütze: Ohale

Jetzt geht es ganz schnell: Herlovsen hat auf der rechten Außenbahn viel Platz und kann problemlos ins Zentrum flanken. Ohale will dazwischen gehen, doch lenkt die Kugel mit dem Fuß ins eigene Tor. Norwegen führt jetzt mit 3:0!

34. Minute
Tor
2:0 - Torschütze: Karlseng Utland

Die Norwegerinnen bauen ihre Führung aus: Nach einem punktgenauen Pass von Reiten zieht Utland aus dem Strafraum sofort ab und drischt die Kugel haarscharf unter die Latte.

30. Minute

Hansen führt die Ecke von links aus, mehrere Spielerinnen fliegen am ersten Pfosten am Ball vorbei, sodass die Kugel bei Herlovsen landet, doch es entsteht keine zwingende Gelegenheit.

27. Minute

Die Nigerianerinnen finden die Räume nicht mehr so, wie vor dem Gegentreffer. Norwegen kommt immer besser in die Partie.

25. Minute

Die nächste Ecke für Norwegen wird von links ausgeführt: Mjelde springt am höchsten, kann den Ball aber nicht aufs Tor lenken.

18. Minute

Moe Wold versucht eine Hereingabe von der rechten Seite - es gibt Ecke für Norwegen.

17. Minute
Tor
1:0 - Torschütze: Reiten

Und da ist der Treffer für die Norwegerinnen: Die Ecke wird von der rechten Seite kurz ausgeführt, Hansen setzt sich ohne Probleme an Okobi-Okeoghene durch und passt auf Reiten, die mit links im kurzen Eck verwandelt. Bei dem Schuss war Ebis Hand noch dazwischen, doch das änderte nichts an dem 1:0 für Norwegen!

16. Minute

Mjelde führt einen Freistoß aus etwa 30 Metern direkt aus, der Ball geht klar übers Tor und fliegt in Richtung Zuschauerränge.

13. Minute
Gelbe Karte
Oparanozie (Nigeria)

Oparanozie fährt im Zweikampf den Arm raus und sieht dafür Gelb. Eine harte Entscheidung.

13. Minute

Hansen setzt sich ab, verlängert in der Mitte auf Reiten, doch es entsteht keine gefährliche Situation.

10. Minute

Hansen zaubert im Strafraum, doch findet keinen passenden Moment für einen Abschluss.

9. Minute

Oluehi ist wach und kommt vor Utland an die Kugel.

9. Minute

Nigeria macht das in den ersten Minuten gut und setzt Norwegen bereits früh unter Druck.

8. Minute

Ayinde versucht den Ball von rechts scharf ins Zentrum zu legen, doch Thorisdottir geht dazwischen.

7. Minute

Hjelmseth ist wach und fängt die Kugel.

6. Minute

Oshoala setzt sich gut durch und verlagert das Spiel auf die linke Seite. Es gibt den nächsten Eckball für Nigeria.

4. Minute

Ein langer Ball soll Moe Wold auf der rechten Außenbahn finden, doch die Kugel landet im Seitenaus.

3. Minute

Ohale kommt zwar an den Ball, doch kein Problem für Norwegens Torhüterin Hjelmseth.

3. Minute

Ebere führt den ersten Eckball aus...

2. Minute

Nigeria beginnt engagiert und geht früh in die Zweikämpfe.

1. Minute

Der Ball rollt!

In Nigerias Startelf stürmt auf der rechten Seite Asisat Oshoala. Die nigerianische Nationalspielerin wurde in Afrika dreimal zur Fußballerin des Jahres gewählt.

Weiterhin fehlen wird allerdings Superstar Ada Hegerberg. Die 23-Jährige war nach Differenzen mit dem norwegischen Verband über Lohnungleichheiten nach der EM 2017 zurückgetreten.

Ein Blick auf die Aufstellungen: Im Aufgebot der Norwegerinnen sind wie gewohnt Caroline Hansen und Kristine Minde zu finden, die dieses Jahr mit dem VfL Wolfsburg das Double holten.

Norwegen erzielte in den vergangenen zehn Spielen neun Siege und ein Unentschieden. Nigerias Spielerinnen hingegen mussten in den vergangenen zehn Partien acht Niederlagen einstecken (1/1/8).

Ein Blick auf die FIFA-Weltrangliste schiebt die Norwegerinnen, die 1995 die Weltmeisterschaft für sich entschieden, in eine Favoritenrolle: Norwegen wird auf Rang 12 geführt - Nigeria liegt auf Platz 38.

Nach dem gestrigen 4:0-Auftakt der Französinnen gegen Südkorea findet heute die zweite Begegnung in der Gruppe A statt: Norwegen trifft auf Nigeria. Los geht es um 21 Uhr.