Kultur

Doku "Wildes Herz" über Feine Sahne Fischfilet

Filmvorführung wegen Drohung abgesagt

Eigentlich sollten Schüler in einem Kino in Bad Schwartau eine Doku über die linke Punkband Feine Sahne Fischfilet sehen. Nach einer massiven Drohung fand die Vorstellung nicht statt.

DPA

"Wildes Herz"-Regisseur Charly Hübner (l.), Sänger Jan Gorkow

Donnerstag, 15.11.2018   10:06 Uhr

In einer Mail wurde unter anderem mit Sprengstoff gedroht: Am Mittwoch musste in Bad Schwartau eine Schulkino-Veranstaltung wegen Sicherheitsbedenken abgesagt werden. Das teilte die Polizei in Lübeck mit. Gezeigt werden sollte die Dokumentation "Wildes Herz" von Schauspieler Charly Hübner.

Darin geht es um die Punkband Feine Sahne Fischfilet, die jüngst wegen der Konzertabsage des Dessauer Bauhauses in den Medien stand. Der Film zeigt die Arbeit der Band gegen rechtes Gedankengut in ostdeutschen Kleinstädten. Er wurde von der Filmbewertungsstelle mit dem Prädikat "Besonders wertvoll" ausgezeichnet.

Wie die Tageszeitung "taz" berichtet, sei die Mail mit "Enkel von Adolf Hitler" unterschrieben. Es werde darin gedroht, "Volksverräter" würden "mit 7,62 mm Vollmantelgeschossen aus Sturmgewehren" erschossen sowie das Kino mit Sprengstoff in die Luft gejagt.

Die schleswig-holsteinische Bildungsministerin Karin Prien (CDU) verurteilte die Drohung scharf. "Es ist nicht hinnehmbar, dass eine pluralistische Gesellschaft vor extremistischen Drohungen in die Knie geht und sich in ihren Freiheiten beschneiden lässt", sagte sie. Sie sei kein Fan des Films oder der linken Punkband, "aber darum geht es nicht. Es geht um die Kunstfreiheit, und dafür muss man den Film nicht lieben."

"Wildes Herz" (Lesen Sie hier eine Rezension zum Film) sollte im Rahmen der Schulkinowochen laufen, eine Veranstaltung, an der die Bildungsministerien der Länder beteiligt sind. Damit sollen Schülern pädagogisch wertvolle Filme nähergebracht werden. Laut "taz" haben auch andere Bundesländer "Wildes Herz" im Programm der Schulkinowochen.

kae/dpa

Mehr im Internet

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

TOP