Panorama
Tier macht Sachen

Tier macht Sachen

Elch spaziert in Krankenhauslobby

AP/ Alaska Regional Hospital

Elch im "Alaska Regional Hospital"

Mittwoch, 09.01.2019   20:00 Uhr

Überraschender Besuch für ein Krankenhaus in Alaska: Ein Elch lief durch die Tür in die Lobby des Gebäudes. Angelockt wurde das Tier wohl durch die Kübelpflanzen.

"Ich hätte nicht gedacht, dass wir einen Elch als Haustier haben", sagte Stephanie Hupton. Sie arbeitet in einer Physiotherapiepraxis, die an das "Alaska Regional Hospital" angeschlossen ist, und filmte den Vorfall. Ihr Video zeigt, wie das riesige Tier ein wenig auf und ab läuft, an den Pflanzen knabbert und schließlich wieder durch die Tür entschwindet. Hupton fühlte sich nach eigenen Angaben nie von dem Tier bedroht.

AP/ Alaska Regional Hospital

Elch im "Alaska Regional Hospital"

Der Elch konnte durch die Tür hineinspazieren, weil diese wegen der extremen Kälte feststeckte, sagte ein Krankenhaussprecherin. Abgesehen von den angeknabberten Pflanzen habe das das Tier keine größeren Probleme gemacht. "Es war ein ziemlich ruhiger Besuch."

bbr/AP

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

TOP